StartGesundheitEffektive Fettverbrennung: Fit ins neue Jahr mit bewährten Strategien

Effektive Fettverbrennung: Fit ins neue Jahr mit bewährten Strategien

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Das neue Jahr hat begonnen, und mit ihm der Wunsch vieler Menschen nach Fitness und Wohlbefinden. Insbesondere nach den festlichen Tagen der letzten Wochen steht für viele das Thema Abnehmen im Fokus. Dr. Thomas Schmitz, Leiter des Sozialmedizinischen Diensts der Knappschaft-Bahn-See, gibt hilfreiche Tipps, wie effektive Fettverbrennung gelingen kann.

Anpassung des Körpers an Kalorienüberschuss

Dr. Schmitz erläutert, dass der menschliche Körper in jungen Jahren noch fähig ist, überschüssige Energie in Form von Wärme abzugeben, aber mit der Zeit und dem Alter stellt sich der Körper auf einen erhöhten Kalorienüberschuss ein. „Mit zunehmendem Alter verändert sich unser Stoffwechsel und der Fettanteil nimmt zu, während die Muskelmasse abnimmt“, erklärt Dr. Schmitz. Diese Veränderung bedeutet, dass der Körper weniger Energie benötigt und eine Reduktion der täglichen Kalorienzufuhr notwendig wird, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden.

DrSchmitzPortraet
Dr Thomas Schmitz – Foto Knappschaft

Effektive Gewichtsreduktion durch Bewegung

Dr. Schmitz betont die Bedeutung von Bewegung für die Gewichtsreduktion: „Mehr Bewegung ist ein einfacher und effektiver Weg, das Gewicht zu kontrollieren.“ Er rät zu einem langsamen und stetigen Gewichtsverlust, idealerweise 10 bis 15 Prozent pro Quartal, und warnt davor, beim Sport zu übertreiben. Übergewicht ist ein Risikofaktor für zahlreiche Begleiterkrankungen, darunter Diabetes, Krebs und Herzkreislauferkrankungen.

Tipps zur Optimierung der Fettverbrennung

  1. Muskelaufbau und Krafttraining: Muskeln fördern die Fettverbrennung. Leichtes Krafttraining und kurze, intensive Belastungsphasen beim Laufen sind effektiver als reines Ausdauertraining.
  2. Training vor dem Frühstück: Frühsport kann bis zu 20 Prozent mehr Körperfett verbrennen im Vergleich zu Sport nach dem Essen.
  3. Integration von Bewegung in den Alltag: Einfache Aktivitäten wie Treppensteigen, Gehen oder Gartenarbeit aktivieren den Fettstoffwechsel und fördern die allgemeine Fitness.
  4. Ausreichender Schlaf: Ein gesunder Schlaf ist wichtig für einen funktionierenden Stoffwechsel.
  5. Verzicht auf Kohlenhydrate am Abend: Kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Kartoffeln, Brot oder Nudeln sollten abends gemieden werden, um den Insulinspiegel niedrig zu halten und die Fettverbrennung nicht zu hemmen.
- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com