StartLandkreis St. WendelTholeyEinblick in die Vergangenheit und Gegenwart: Die Abteikirche Tholey öffnet ihre Pforten

Einblick in die Vergangenheit und Gegenwart: Die Abteikirche Tholey öffnet ihre Pforten

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Im Herzen Tholeys erhebt sich ein Zeugnis deutscher Klostertradition, das älteste des Landes. An den bevorstehenden Wochenenden erhalten Besucher die Gelegenheit, diese historische Stätte und ihr kunsthistorisches Erbe genauer zu betrachten.

Die Tholeyer Benediktinerabtei blickt auf eine beeindruckende Historie zurück. Die Abteikirche, die in ihrer jetzigen Form um 1300 fertiggestellt wurde, repräsentiert nicht nur die Geschichte, sondern auch zeitgenössische Kunst. Nach umfassenden Sanierungsarbeiten in den letzten Jahren beherbergt sie nun Fenster des renommierten Künstlers Gerhard Richter und von Mahbuba Maqsoodi.

Interessierte haben an den kommenden Wochenenden die Möglichkeit, an öffentlichen Führungen durch die Abteikirche und den Klostergarten teilzunehmen. Es stehen zwei verschiedene Führungstypen zur Auswahl:

Kunstführungen gewähren Einblick in den Altarraum und legen den Fokus vor allem auf die Fensterkunst der Kirche. Die Termine sind umfangreich und erstrecken sich von Ende August bis Ende September.

Allgemeine Führungen konzentrieren sich auf die Historie des Klosters. Obwohl der Altarraum hier nicht besucht wird, wird dennoch ein Überblick über die beeindruckenden Fenster gegeben.

Die Kosten variieren je nach Führung und liegen zwischen 10 und 15 Euro pro Person. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information Tholey notwendig.

Darüber hinaus können Gruppen von bis zu 25 Personen individuelle Führungen buchen, die speziell auf ihre Interessen zugeschnitten sind. Hierbei wird zwischen „Fensterführungen“ und allgemeinen Gruppenführungen unterschieden, wobei erstere einen vertieften Blick auf die Fenster und den Altarraum erlaubt. Die Kosten hierfür liegen zwischen 100 und 150 Euro pro Gruppe.

Für jene, die die präzisen Details der Fensterkunst erkunden möchten, stehen auf Anfrage Operngläser zur Verfügung.

Die Abteikirche Tholey repräsentiert nicht nur das historische Erbe der Region, sondern bietet durch die jüngsten Renovierungen und die Integration moderner Kunst auch einen frischen Blick auf das zeitgenössische kulturelle Schaffen. Es ist eine Kombination aus Alt und Neu, die Besucher aus Nah und Fern anzieht.

Für weitere Informationen, Terminabsprachen und Anfragen steht die Tourist-Information der Gemeinde Tholey bereit.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com