Donnerstag, Februar 25, 2021

Einbruchdiebstahl in Handyladen in Dudweiler

Politik

Funk und Wagner: Irritation über Äußerungen der Bildungsministerin zu Schulöffnungen am 8. März

Christine Streichert Clivot (Foto: MBK Christian Hell) Die Bildungsministerin hat die Öffnung der weiterführenden Schulen gestern offiziell verkündet und in...

Markus Uhl MdB: “Wir brauchen grenzüberschreitenden Strategien statt harte Grenzschließungen“

Das saarländische Vorstandsmitglied der Deutsch-Französischen Parlamentarischen (DFPV) Markus Uhl MdB unterstützt eine Erklärung von Mitgliedern des Vorstands der Deutsch-Französischen...

FDP: Saarland braucht Öffnung / Blick auf Rheinland-Pfalz notwendig

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, mindestens dieselben Branchen wie Rheinland-Pfalz zu öffnen. Gleichzeitig muss die Landesregierung endlich...

Dudweiler (ots) – Am frühen Morgen des 5. Juli 2020 brach ein bislang
unbekannter Täter in ein Mobilfunkgeschäft in der Straße “Am Markt” in Dudweiler
ein. Der Täter zerschlug die Schaufensterscheibe mittels eines mitgeführten
Schlagstockes und verschaffte sich so Zutritt zum Innern des Geschäfts. Hier
zerschlug er einige Glasvitrinen und entwendete diverse “Handydummies”. Aufgrund
des Lärms, den der Täter bei seiner Tatausführung verursachte, wurden mehrere
Zeugen auf das Geschehen aufmerksam und störten den Täter bei der Tatausführung.
Während seiner Flucht wurde der Täter zeitweise durch Zeugen verfolgt. Die
Polizei weist ausdrücklich auf die Gefährdung für Privatpersonen, die sich in
eine solche Situation begeben, hin. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion
Sulzbach, Tel.: 06897-9330, entgegen.

Regionalverband Saarbrücken

Besuch auf der Saar Alpaka-Farm

Foto: Lothar Ranta Ein Beitrag von Lothar Ranta Bereits seit zwölf Jahren betreiben Christiane Groß und Rainer Frenkel im Naherholungsgebiet Almet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung