Samstag, Januar 23, 2021

Fahrbahnerneuerung L 103 Böckweiler-Altheim

Politik

Arbeiten im Home Office – aber richtig!

Verbraucherschutzminister Jost gibt Tipps und zeigt Chancen und Tücken beim Arbeiten von zu Hause auf Die jüngste Verordnung des Bundesministeriums...

SPD kritisiert Schließung der Ausländerbehörde in Saarbrücken

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken äußert scharfe Kritik an der Schließung der Nebenstelle der Ausländerbehörde in der Landeshauptstadt durch das saarländische...

Grüne fordern von der Landesregierung Maßnahmen zum Erhalt alter PV-Anlagen

Die jüngste EEG-Reform auf Bundesebene die Gefahr, dass alte PV-Anlagen sich künftig nicht mehr rechnen und stillgelegt werden, obwohl...

Am Montag, den 26. Oktober 2020, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit den Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn der L 103, Böckweiler-Altheim und dem Neubau eines Rad-/Gehweges bei Böckweiler beginnen.

Betroffen ist der Abschnitt vom Ortsausgang Böckweiler bis zur Kreuzung L 103/L 201 (Mittelbacher Straße) in Altstadt in beide Fahrtrichtungen. Die Arbeiten werden wegen unzureichender Fahrbahnbreiten aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitsstellensicherheit unter Vollsperrung durchgeführt und voraussichtlich bis Ende November abgeschlossen sein. 

Der Verkehr wird über Seyweiler, Gersheim und Breitfurt umgeleitet. Die Umleitungsstrecke ist entsprechend ausgeschildert. 

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

Regionalverband Saarbrücken

Tag der Deutsch-Französischen Beziehungen in Sulzbach

Seit 2003 gibt es den sogenannten Deutsch-Französischen Tag. Der im Rahmen des 40. Jahrestages des Elysée-Vertrags geschaffene Tag der...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung