Freitag, Januar 15, 2021

Fahrzeugbrand auf LIDL-Parkplatz in St. Ingbert

Politik

Regionalverband fördert Projekt BARIŞ in Völklingen-Wehrden

Der Regionalverband Saarbrücken hat gemeinsam mit der Arbeitskammer des Saarlandes einen Vertrag mit dem gemeinnützigen Verein „BARIŞ – Leben und Lernen“ über die Förderung dessen sozialraumorientierten Angebots in Völklingen abgeschlossen.

AfD kritisiert Stadt Saarbrücken wegen fehlendem Mietvertrag

Bernd Georg Krämer, AfD- Fraktionsvorsitzender im Stadtrat von Saarbrücken, bemängelt, dass der Hauptmieter des Ludwigsparkstadions, der 1. FC Saarbrücken,...

Kick-off für Fortschreibung des Radverkehrsplanes Saarland

Ein flächendeckendes Radwegenetz im Saarland zu schaffen, das nicht nur den touristischen Radverkehr, sondern vor allem auch den Alltagsradverkehr...

St. Ingbert-Mitte (ots) – Am Freitagnachmittag, 11.12.2020, erhielt die Polizei
St. Ingbert, gegen 16 Uhr, Mitteilung über einen Fahrzeugbrand auf dem Parkplatz
des LIDL-Marktes, St. Ingbert, Dudweilerstraße. Durch Mitarbeiter des
LIDL-Marktes konnte Schlimmeres verhindert werden. Diese dämmten den Brand
mittels Feuerlöscher bis zum Eintreffen der freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert
ein. Der Brandherd im Motorraum des Renault Megane konnte schnell unter
Kontrolle gebracht werden. Von einem technischen Defekt am Fahrzeug, das von
einem Abschleppdienst entfernt werden musste, war auszugehen. Verletzt wurde
hierbei niemand. Eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer oder Gebäude, war zu
keiner Zeit gegeben. Der entstandene Schaden wird auf ca. 4000 EUR geschätzt.

Regionalverband Saarbrücken

Regionalverband fördert Projekt BARIŞ in Völklingen-Wehrden

Der Regionalverband Saarbrücken hat gemeinsam mit der Arbeitskammer des Saarlandes einen Vertrag mit dem gemeinnützigen Verein „BARIŞ – Leben und Lernen“ über die Förderung dessen sozialraumorientierten Angebots in Völklingen abgeschlossen.
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung