Sonntag, Januar 17, 2021

FC Gießen: Bitburger Hessenpokal-Viertelfinale terminiert – neuer Geschäftsführer benannt

Politik

Versäumnisse: Grüne kritisieren Bildungsministerium

Das saarländische Bildungsministerium sieht sich seit Wochen massiver Kritik ausgesetzt. Auch die Grünen werfen Christine Streichert-Clivot vor, keine Leitlinien...

Grüne für Bürger*innenräte auch im Saarland

Schöpfer: Bürger*innen mehr in politische Entscheidungen einbinden Vor dem Hintergrund des zurzeit auf Bundesebene stattfindenden Bürger*innenrats zur deutschen Außenpolitik (https://www.tagesschau.de/inland/buergerrat-101.html) fordern...

Flackus: Politische Verantwortung für Uniklinikum muss geklärt werden

Nachdem die Landesregierung die Entscheidung, den vor acht Monaten suspendierten Chefarzt der HNO-Klinik an der Homburger Uniklinik (UKS) wieder...

Nun steht der Termin für das Highlight-Spiel zum Jahresabschluss endgültig fest. Am Sonntag, den 15.12.2019 trifft der FC Gießen im heimischen Waldstadion um 13:30 Uhr auf die Kickers aus Offenbach. Einlass ins Stadion ist ab 12:00 Uhr.

Ab heute können die Tickets über unseren Onlineshop über die Homepage des FC Gießen (www.fc-giessen.com), an allen angeschlossen Vorverkaufsstellen oder in der Geschäftsstelle in Linden (Robert-Bosch-Str. 17) erworben werden.

Alle Dauerkarteninhaber haben eine Ticketoption bis einschließlich 06.12.2019 auf Ihre angestammten Plätze. Dauerkarteninhaber können in der Geschäftsstelle oder per Mail (Tickets@fc-giessen.com) Ihre Option ziehen. Nach Ablauf der Frist gehen die restlichen

Karten in den freien Verkauf.

Die Preise für das Pokalspiel sind analog der Saisonticketpreise. Die Sitzplatzkarte kostet 15,00 €, Stehplätze sind für 10,00 € und als ermäßigtes Ticket für 8,00 € zu erwerben.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel und einen gelungenen Jahresabschluss mit euch im Waldstadion.

Neuer Geschäftsführer des FC Gießen benannt

Markus Haupt wird bis zur nächsten Mitgliederversammlung kommissarischer Geschäftsführerdes FC Gießen und tritt somit die Nachfolge von Jörg Fischer an. In einer Vorstandssitzung wurde Markus Haupt einstimmig gewählt und wird ab sofort das Amt des Geschäftsführers vorrübergehend begleiten. Bisher war Markus Haupt als Teammanager für den FC Gießen aktiv.

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

12 neue bestätigte Coronafälle – 2 weitere Todesfälle Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 12 neue Coronafälle (Stand 17. Januar,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung