Montag, März 1, 2021

FCK-Sommerfahrplan zur Saison 2020/21

Politik

CDU Wiesbach: Ein Zebrastreifen vor dem Landheim ist aus Gründen der Verkehrssicherheit notwendig

Die CDU Wiesbach will einen aus Gründen der Verkehrssicherheit einen Zebrastreifen auf Höhe des Landheims – wie auf der...

Saarbrücker Grüne schlagen Meyer-Gluche als Landesvorsitzende vor

 Vor dem Hintergrund des Rückzugs von Markus Tressel aus dem Landesvorstand schlagen die OV-Vorsitzenden Yvonne Brück und Tim Vollmer...

Jusos: Junge Union setzt falsche Schwerpunkte bei der Armutsbekämpfung

Grundsätzlich ist es aus ökologischen Gesichtspunkten zu begrüßen, wenn St. Ingbert Pfandringe einsetzt. Allerdings sollte niemand glauben, dass sich...

Hinter den Roten Teufeln liegt eine turbulente Saison. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Terminkalender der Spielzeit 2019/20 ordentlich durcheinandergewirbelt. Das führt dazu, dass der FCK im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison auch noch die verbleibenden Spiele des Verbandspokals absolvieren muss, um sich für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals 2020/21 zu qualifizieren. 

Nach einer kurzen Sommerpause von vier Wochen versammelt FCK-Cheftrainer Boris Schommers seine Spieler am Mittwoch, 5. August 2020, wieder auf dem Betzenberg. Die Trainingseinheiten der Roten Teufel finden aufgrund der Einschränkungen und Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie weiterhin ohne Zuschauer statt. Der FCK wird in seinen Vereinsmedien aber ausführlich von den Trainingseinheiten berichten. 

Rund eine Woche nach dem Trainingsauftakt wartet dann bereits das erste Pflichtprogramm auf die Betze-Buben: Am Samstag, 15. August 2020, ermitteln die Roten Teufel im Halbfinale gegen den SV Morlautern den Teilnehmer für das Finale des Verbandspokals. Bei erfolgreicher sportlicher Qualifikation müsste der FCK eine Woche später, am 22. August 2020, im Finale gegen den SV Alemannia Waldalgesheim ran. Einen Tag vor dem Verbandspokal-Finale bestreitet die Schommers-Elf noch ein Testspiel gegen den Regionalligisten FC Bayern Alzenau. 

Ihr Trainingslager bestreiten die Roten Teufel im Zeitraum vom  24. August 2020 bis 

01. September 2020 erneut im südpfälzischen Herxheim-Hayna. Im Rahmen des Trainingslagers empfängt der FCK den Regionalligisten des FC 08 Homburg am Freitag, 28. August 2020, zum Testspiel auf der Sportanlage in Herxheim. Am letzten Tag des Trainingslagers machen die Betze-Buben noch einen Abstecher nach Wiesbaden, wo am Dienstag, 01. September 2020, ein Testspiel gegen den Ligakonkurrenten des SV Wehen Wiesbaden auf dem Plan steht. 

Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager absolvieren die Roten Teufel am  

Freitag, 4. September 2020, die Generalprobe vor dem Auftakt beim französischen Erstligisten FC Metz. 

Die Termine in der Übersicht: 

Trainingsauftakt: 

Mittwoch, 5. August 2020  

Fritz-Walter-Stadion 

Verbandspokal 2019/20: 

Halbfinale 

Samstag, 15. August 2020, 19.00 Uhr 

SV Morlautern – 1. FC Kaiserslautern  

Finale (im Falle eines Sieges gegen den SV Morlautern) 

Samstag, 22. August 2020  

SV Alemannia Waldalgesheim – 1. FC Kaiserslautern 

Testspiele: 

Freitag, 21. August 2020, 19.00 Uhr 

1. FC Kaiserslautern – FC Bayern Alzenau
Platz 4, Fritz-Walter-Stadion

Freitag, 28. August 2020, 15.00 Uhr 

1. FC Kaiserslautern – FC 08 Homburg 

Herxheim
 

Dienstag, 01. September 2020, 14.00 Uhr 

SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Kaiserslautern 

BRITA-Arena, Wiesbaden

Freitag, 04. September 2020, 15.00 Uhr 

FC Metz – 1. FC Kaiserslautern 

Metz

Trainingslager: 

24. August 2020 – 01. September 2020 in Herxheim 

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung