Montag, September 26, 2022
- Werbung -
StartFCSFCS: Cuni und Jänicke in der Startelf gegen Dortmund

FCS: Cuni und Jänicke in der Startelf gegen Dortmund

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Zwei Spiele – zwei Siege. Beim 1. FC Saarbrücken kann man sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der noch frischen Saison sein. Das Gute ist: Man kann noch eine Schippe drauflegen. Denn Julius Biada und Marvin Cuni kamen bis dato noch nicht zum Einsatz. Für letzteren ist mit dem Zuschauen allerdings nun Ende. Die Rotsperre, die sich Marvin Cuni noch als Spieler des SC Padernborn eingefangen hat, ist nun verbüßt. Er wird, das bestätigte Uwe Koschinat in der heutigen Pressekonferenz, in der Startelf stehen.

https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/

Das gilt auch für Tobias Jänicke, der seinen 250. Drittligaeinsatz feiern darf. Der Mann aus Neubrandenburg bringt Druck und Ideen in das Spiel des 1. FC Saarbrücken und ist trotz vieler prominenter Neuzugänge ein Faktor, auf den sein Trainer nicht verzichten kann. Dafür wird wohl Manuel Zeitz, der sich mehrere Tage mit einem Magen-Darm-Virus herumschlug, zunächst nicht zum Einsatz kommen. Kleinere und nicht ganz so kleine Blessuren gibt es auch bei Tobias Schwede, Bjarne Thoelke, Sebastian Jacob und Dominik Ernst. Gut möglich, dass der Trainer mit Blick auf die weiteren Spiele ordentlich durchmischt.

Der 1. FC Saarbrücken hat bisher 8100 Karten für das Flutlichtspiel verkauft. Laut Pressesprecher Peter Müller erwartet man ähnliche Zahlen wie gegen den SC Verl zum Saisonauftakt, was angesichts einer Begegnung gegen eine Zweitauswahl in der Wochenmitte als großer Erfolg zu verbuchen wäre.

Gelöst ist mittlerweile auch eine administrative Frage, die der DFB zur Auflage gemacht hat: Andreas Kulz wurde mittlerweile mit einem Vertrag ausgestattet und nun offiziell und hauptamtlich der Fanbeauftragte des Vereins. Er arbeitet bereits auf der Geschäftsstelle und wird dort bald auch ein eigenes Büro erhalten.

Aktuelle Beiträge