Sonntag, August 14, 2022
- Werbung -
StartFCSFCS Frauen: Unentschieden im ersten Relegationsspiel zur 2. Liga

FCS Frauen: Unentschieden im ersten Relegationsspiel zur 2. Liga

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Während im Sportfeld die U17 des FCS um den Aufstieg in die Bundesliga spielte, erkämpfte die Mannschaft von Taifour Diane im ersten Relegationsspiel zur 2. Bundesliga ein Unentschieden. 

Es war ein offenes Spiel vor etwa 700 Zuschauern. Die mitgereisten Fans der Kölner Spielerinnen machten sich lautstark bemerkbar und unterstützten ihre Mannschaft mit „Kölle Alaaf“  und unterstrichen ihre gute Laune mit: „Wir sind ein Karnevals Verein.“  Das wollten die blauschwarzen Anhänger nicht auf sich sitzen lassen und unterstützten  lautstark ihre Mädels. Es war ein sportliches Hin und Her mit den Fangesängen.

In der 38. Minute gelang Leonie Stöhr der Führungstreffer. Nach einem langen Sprint fast von der Mittellinie aus ließ sie der Kölner Torfrau keine Chance  und versenkte die Kugel zum 1:0 Halbzeitstand.

Nach der Pause kam Köln besser ins Spiel.

In der 48. Minute gab es Elfmeter für die Gäste. Laura Vogt drosch den Ball in die linke untere Ecke, so dass Aline Allmann im Tor der Saarbrücker keine Chance zur Abwehr besaß.

Nur kurze Zeit später, in der 55. Minute, köpfte Meike Meßmer eine Hereingabe von Jana Beuschlein zur 1:2 Führung ins Saarbrücker Tor. Aber die blauschwarzen Mädels ließen nicht locker und belohnten sich in der 79. Minute. Nadine Anstatt setzte sich durch und stellte mit einer tollen Aktion den 2:2 Endstand her.

In der Schlussphase hielt Aline Allmann ihr Team im Spiel, als sie mit einer tollen Parade in der 88.Minute das Unentschieden rettete.

Im Rückspiel in Köln besitzen die blauschwarzen Mädels eine reale Chance, den Aufstieg zu packen. Dies war auch die Meinung von Taifour Diane, dem Cheftrainer der Saarbrücker Frauen, wie er unserem Reporter UnserLuPa in einem kurzen Gespräch mitteilte.

Fotogalerie und Text von UnserLuPa:

Aktuelle Beiträge