StartFCSFCS II auf dem Weg zur U23

FCS II auf dem Weg zur U23

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

von Patti66

Wie bereits mehrfach in Videos und Berichten erwähnt, wird es zur neuen Verbandsliga-Saison einen großen Umbruch bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Saarbrücken geben.

Stand jetzt verlassen 15 Spieler aus dem aktuellen Kader den FCS II.

Bevor wir uns den neuen Spielern widmen, gibt es auch im Trainer und Funktionsteam ein paar Neuerungen zu vermelden.

Durch den Wechsel des Co-Spielertrainers Pierluigi Vella zum FV Schwalbach zur neuen Saison, gab es auch hier eine Veränderung.
Kein geringerer als Steven Zellner wird das Amt des Co-Trainers neben Cheftrainer Sammer Mozain übernehmen.

Neben Trainer Sammer Mozain bleibt auch die Teammanagerin Heike Trunzler dem Verein erhalten.
Aus privaten und beruflichen Gründen verlassen hingegen Torwarttrainer Plamen Petrov, Betreuer Alexander Fisch und Physiotherapeutin Celine Preßer den Verein.

Als neuer Torwarttrainer konnte Christian Gregorius gewonnen werden.

Neue Betreuer bzw. Zeugwart der zweiten Mannschaft werden als Team Andreas Bühler und David Scherer. 

Und als neue Physiotherapeutin dürfen wir Lea Fricke begrüßen.

Weiter geht es mit den Torhütern:

Mohammad Barkou geht zurück zu seinem Heimatverein Ay Yildiz und Sascha Segarra-Gil wird Torwart Trainer in der Elversberger Jugend und legt seinen Pass als Back UP zu den Sportfreunden aus Köllerbach.

Erdin Bajrami bleibt und bekommt zwei starke Konkurrenten.

Ricco Cymer (28) kehrt zum FCS zurück. Ricco spielte drei Jahre in der ersten Mannschaft unter Dirk Lottner in der Regionalliga Südwest.
Ricco wechselt aus beruflichen Gründen zurück ins Saarland, zuletzt spielte er beim TSV Landsberg in der Bayernliga.

Hinzu kommt Ex-U19-Torhüter Daniel Mutter, der als dritter Torhüter einen Profivertrag bei der ersten Mannschaft unterschrieben hat und Spielpraxis in der zweiten Mannschaft sammeln soll.

Ricco Cymer

In der Abwehr gab es nach einigen Abgängen auch einige Neuzugänge.
Da man für die neue Saison sehr viele junge Spieler verpflichtet hat, setzt man in der Abwehr noch auf etwas Erfahrung.

Neben Gianluca Lo Scrudato (28) bleibt auch Johannes Minke (20), der schon letztes Jahr aus der U19 hochgezogen wurde, dem FCS erhalten, aber aufgrund einer schweren Verletzung noch kein Punktspiel bestritten hat.

Vom Verbandsligisten SV Wallerfangen stoßen Robin Theobald (30) und Blazej Moranski (33) hinzu.

Robin Theobald 

Blazej Moranski  

Aus der U19 haben sich Felix Jubelius (19), Lars Bockmayer (18) und Claudio Curto (19), die bereits einige Einsätze in der Zweiten Mannschaft hatten, für den Verbleib entschieden.

Felix Jubelius 

Lars Bockmayer 

Claudio Curto 

Im Mittelfeld hat sich neben dem dienstältesten Spieler Ram Jashari (27) trotz mehrerer Angebote aus der Saarlandliga und der Oberliga auch unser 6er Jael Mutombo Nyota (23) für einen Verbleib entschieden.

Neu aus der U19 sind Niklas Schmelzer (18) der schon Spielpraxis bei der zweiten Mannschaft sammeln konnte und Gianluca Tuttolmondo (19).

Niklas Schmelzer 

Gianluca Tuttolmondo 

Aus der Saarlandliga, von den Sportfreunden Köllerbach kommen Dejam Ngemba (23) und Thierry Delgado (22).

Dejam Ngemba 

Thierry Delgado Correia

Hinzu kommen Luca Mura (20) vom SC Bliesransbach aus der Verbandsliga und Gibriel Darkaoui (25) von der zweiten Mannschaft der SV Elversberg.

Luca Mura 

Gibriel Darkaoui 

Und schließlich der Sturm:

Harry Ndougou (21), Florian Johann (21), Patrick Kruszynski (23) und Vincenzo Accursio (23), der die Zweite mit 35 Toren in 20 Spielen in die Verbandsliga geschossen hatte und wegen einer hartnäckigen Verletzung seit Mai 23 kein Spiel mehr bestritten hat, wollen weiter für Furore sorgen. 

Neue Sturmpartner wird Tim Kloster (19) aus der U19.

Tim Kloster  

Start der Vorbereitung wird am 20.Juni sein.

Das erste Testpiel findet dann am 26.Juni 18.30Uhr im Sportfeld gegen die eigene U19 statt.

Es wird sicherlich eine spannende Saison, ein absoluter Favorit ist nicht auszumachen. 
Wie wird sich die junge Truppe – Durchschnittsalter 22 Jahre – in dieser Liga schlagen? 
Für viele wird es der erste Kontakt mit dem Aktivenbereich sein.

So sieht die Verbandsliga Süd-West in der neuen Saison aus.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com