Samstag, Juli 24, 2021

FCS: Uaferro – Verdacht auf Achillessehnenriss

Politik

Boné Uaferro hat sich im heutigen Training so erheblich verletzt, dass die Übungseinheit abgebrochen werden musste. Es besteht der Verdacht auf einen Achillessehnenriss. Weitere Untersuchungen werden morgen im Laufe des Tages stattfinden, es ist aber nach einer ersten Diagnose durch den Mannschaftsarzt davon auszugehen, dass es sich um eine schwerwiegende Verletzung handelt. Für den Saisonstart am kommenden Samstag wird der 29-jährige Innenverteidiger definitiv ausfallen. Nähere Informationen folgen am morgigen Donnerstag nach einer genaueren Untersuchung durch Spezialisten.

210712 fcs magazin banner
https://www.saarnews.com/produkt/1-fc-saarbruecken-saisonmagazin-2021-22/

Quelle: FCS

Regionalverband Saarbrücken

Tätlicher Angriff auf Rettungskräfte und Polizeibeamte

Saarbrücken (ots) - Ein 26 Jähriger aus Saarbrücken wurde am Freitag, 23.07.2021, gegen 23:30 Uhr am Schillerplatz Opfer eines...
- Anzeige -