Montag, September 26, 2022
- Werbung -
StartFCSFCS: Ziehl-Orkan zieht vorüber – RW Essen im Fokus

FCS: Ziehl-Orkan zieht vorüber – RW Essen im Fokus

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Das Training am Samstag verlief bis auf einige heftige Regengüsse ohne Aufregung, ganz im Gegenteil zu den Äußerungen, die man in der lokalen Printpresse lesen konnte. Für eine Mannschaft, die am Montag drei Punkte gewinnen muss, um oben dran zu bleiben, gibt es sicherlich einfachere Voraussetzungen, aber Uwe Koschinat genießt mehr denn je den Rückhalt des Präsidiums. Das ist auch daran erkennbar, dass eben Rüdiger Ziehl den Job bekam, der direkt dem Präsidenten Hartmut Ostermann zugeordnet ist.

https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/

Die Aufregung wird sich legen und die sportlichen Aspekte dürften spätestens mit dem Anpfiff am Montag um 19.00 Uhr im Stadion an der Essener Hafenstraße wieder in den Vordergrund treten. Nach dem 6:0 Sieg in Bayreuth war überall Euphorie ausgebrochen. Die Mannschaft, die Fans, das Trainerteam zeigten sich gelöst wie seit Jahren nicht mehr. Diese Leichtigkeit soll nun auch in die Begegnung gegen den gefühlt größten Aufsteiger transportiert werden.

Nach dem sich heute Adriano Grimaldi als einsatzbereit zurückgemeldet hat, ist es denkbar, dass auch in Essen die Offensivvariante zum Einsatz kommt. Insbesondere auch weil der Trainer den dreifachen Torschützen Sebastian Jacob am stärksten sieht, wenn er an der Seite eines großgewachsen Stürmers auf dem Feld agieren kann.

Pressekonferenz des 1. FC Saarbrücken mit Luca Kerber vor der Begegnung bei Rot-Weiß Essen

Kapitän Manuel Zeitz wird seiner Mannschaft im Ruhrpott noch nicht wieder helfen können. Der Bluterguss, den er sich gegen Wiesbaden eingefangen hatte zieht ins Knie und verursacht dem Rosseler Schmerzen. Wir gehen deshalb von folgender Aufstellung aus:

Batz – Frantz, Zellner, Uaferro, Krätschmer – Jänicke, Kerber, Neudecker, Günther-Schmidt – Jacob, Grimaldi

Wie wir aus kundiger Quelle erfahren haben, werden am Montag 800 Saarbrücker zum Traditionsduell erwartet. Das wäre eine überragende Kulisse für einen hoffentlich erfolgreichen Abend in Essen. Für Samstag, den 24. September, wurde ein Testspiel gegen den West-Regionalligisten FC Düren angesetzt. Die Partie wird in Völklingen stattfinden. Die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Sehen Sie hier unsere Videointerviews vor der Begegnung gegen Rot-Weiß Essen:

Aktuelle Beiträge