Dienstag, April 20, 2021

FDP: Landesregierung muss endlich nachvollziehbares Öffnungskonzept für alle Branchen vorlegen

Politik

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, endlich ein transparentes Öffnungskonzept für alle Branchen nach klaren Kriterien vorlegen.
Dazu die stellvertretende Landesvorsitzende Angelika Hießerich-Peter:

„Tobias Hans wird immer mehr zum Getriebenen der öffentlichen Debatte. Leider hat er es versäumt, einen klaren und transparenten Stufenplan zu erarbeiten. Nachdem er sich monatelang an Inzidenzwerten geklammert hat, wird er nun von Rheinland-Pfalz zu ersten Öffnungen getrieben. Allerdings ist nicht nachvollziehbar, warum nur manche Geschäfte öffnen dürfen und andere nicht. Es wäre jetzt an der Zeit, endlich das Heft des Handelns selbst in die Hand zu nehmen und ein klar nachvollziehbares Öffnungskonzept für alle Branchen vorzulegen. Dafür bieten die Hygienemaßnahmen, die im vergangenen Sommer entwickelt wurden und sich bewährt haben, eine gute Grundlage. In Verbindung mit einem Konzept für den Schutz vulnerabler Gruppen, einer verbesserten Impfstrategie und kostenlosen Schnelltest könnten so umfangreiche Öffnungen trotz der immer noch zu hohen Inzidenzzahlen im Saarland schnell realisiert werden”.

Regionalverband Saarbrücken

Nach Landfriedensbruch am St. Johanner Markt – Polizei richtet Hinweisportal ein

Quelle: Polizei Saarbrücken (ots) Nach den Vorkommnissen von Samstag auf Sonntag (17/18.04.2021) auf dem Saarbrücker St. Johanner Markt hat die Polizei ein...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung