Donnerstag, Mai 6, 2021

Festnahme eines überregional agierenden Ladendiebes

Politik


Neunkirchen (ots)

Am Freitag, den 16.04.2021, gegen 13:00 Uhr, ereignete sich in einem Drogeriemarkt im Saarpark-Center ein Ladendiebstahl. Hierbei entwendete ein 56 Jahre alter männlicher Täter aus Düsseldorf zehn Flaschen Parfüm im Wert von 925,50 Euro. Der Täter deponierte die zehn Flaschen Parfüm in einer von ihm mitgeführten Lederhandtasche, welche er mit Alufolie ausgekleidet hatte, um so die elektronische Sicherung an der Kasse zu umgehen. Der Täter wurde durch eine Mitarbeiterin bei der Tatbegehung beobachtet und im Anschluss durch den Ladendetektiven im Kassenbereich gestellt. Beim Täter war noch eine weitere männliche Person dabei, welche allerdings fußläufig flüchten konnte. Bei den im Anschluss durchgeführten Ermittlungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der 56 Jahre alte Täter im Verdacht steht auch für Diebstähle in Filialen der gleichen Drogeriekette in Karlsruhe (Diebesgut: Parfüm im Wert von 1419 EUR)und in Ettlingen (Diebesgut: Parfüm im Wert von 867 EUR) am 14.04.2021 verantwortlich zu sein. Das Bildmaterial der Überwachungskameras zu diesen Taten ist noch in der Auswertung. Bezüglich des möglichen zweiten Täters dauern die Ermittlungen noch an. Nach Sachvortrag bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken, stellte diese beim zuständigen Bereitschaftsgericht des AG Saarbrücken einen Antrag auf Haftbefehl. Der Beschuldigte wurden am Abend des 16.04.2021 beim Bereitschaftsrichter vorgeführt, wo ihm der Haftbefehl verkündet und er im Anschluss der JVA Saarbrücken zugeführt wurde.

Quelle: Polizei

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Corona-Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

75 neue bestätigte Coronafälle – Zwei weitere Todesfälle Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 75 neue Coronafälle (Stand 06. Mai,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung