Sonntag, März 7, 2021

FSV Zwickau verpflichtet jungen Angreifer

Politik

Corona: Übersicht über die Lockerungen im Saarland

Landesregierung passt Corona-Verordnung an Auf der Grundlage des Beschlusses der Ministerpräsidentenkonferenz hat die saarländische Landesregierung erste Öffnungsschritte beschlossen. Auf der Grundlage...

FDP: Saarland muss Öffnungen mit Rheinland-Pfalz abstimmen

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, sich bei weiteren Maßnahmen eng mit Rheinland-Pfalz abzustimmen. Außerdem müsse verhindert werden,...

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der SPD zum INTERNATIONALEN FRAUENTAG

Gerade in der Pandemie darf der internationale Frauentag am 8. März 2021 und sein Anliegen, die Gleichberechtigung von Mann...

Dustin Willms ist Neuzugang Nummer drei für die kommende Spielzeit. Der 21-jährige Willms wechselt von der U23 des Bundesligaabsteigers Fortuna Düsseldorf zu den Schwänen und hat beim FSV Zwickau einen Vertrag bis zum 30.06.2021 + Option unterzeichnet.

„Wir sehen bei Dustin absolut das Potenzial für die 3. Liga. Er besitzt eine sehr, sehr gute Physis und Geschwindigkeit. Wir planen mit ihm im Angriff und auf der linken Außenbahn“, so der FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth zur Verpflichtung von Dustin Wilms.

Der Linksfuß wechselte 2018 vom Nachwuchsbereich des FC Schalke 04 zur Fortuna und schaffte da den Sprung von der U19 in die zweite Männermannschaft der Düsseldorfer, wo er in den beiden abgelaufenen Spielzeiten insgesamt 38 Spiele in der Regionalliga West absolvierte.

Die Schwäne sagen „Herzlich willkommen“ beim FSV

Regionalverband Saarbrücken

Demonstration am Grenzübergang “Alte Goldene Bremm”

Saarbrücken/Stiring-Wendel (ots) - Am 06.03.2021 kam es gegen 10.00 Uhr in Stiring Wendel / Frankreich zu einem genehmigten Demonstrationsgeschehen...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung