StartRegionalverband SaarbrückenQuierschiedGemeinderat Quierschied gibt grünes Licht für Gewerbegebiet "Am Wasserturm" und weitere Projekte

Gemeinderat Quierschied gibt grünes Licht für Gewerbegebiet „Am Wasserturm“ und weitere Projekte

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Am 16. Mai 2024 fand die 42. Sitzung des Gemeinderates von Quierschied in der Q.lisse statt. Neben dem offiziellen Startschuss für das Gewerbegebiet „Am Wasserturm“ wurden wichtige Entscheidungen zu Stromkonzessionen, Lärmaktionsplänen und umfangreichen Straßensanierungen getroffen.

Startschuss für das Gewerbegebiet „Am Wasserturm“

Ein zentrales Thema der Sitzung war die Vorstellung der Flächenentwicklungsstrategie für das Gewerbegebiet „Am Wasserturm“ in Göttelborn durch Vertreter der LOGIC GREEN Services GmbH. Die geplante Entwicklung umfasst eine Fläche von etwa 8,7 Hektar und soll neue Arbeitsplätze sowie Gewerbesteuereinnahmen für die Gemeinde generieren. Der Gemeinderat bevollmächtigte Bürgermeister Lutz Maurer einstimmig, die Planungs- und Entwicklungsvereinbarung zu unterzeichnen, wodurch das Projekt offiziell starten kann.

Neuer Konzessionsvertrag Strom und Lärmaktionsplan

Ein weiterer bedeutender Beschluss betraf den neuen Konzessionsvertrag Strom mit der energis GmbH, der ab dem 1. Januar 2026 für 20 Jahre gilt. Zudem billigte der Gemeinderat den Entwurf des vierten Lärmaktionsplans und beauftragte die Verwaltung mit der Durchführung der Öffentlichkeitsbeteiligung.

Umfangreiche Straßensanierungen

Die Sitzung behandelte auch die umfangreichsten Straßensanierungen seit langem. Dank einer guten Haushaltslage und staatlicher Zuschüsse stehen 2024 rund 750.000 Euro für die Instandsetzung der Straßen in Quierschied zur Verfügung. Zu den priorisierten Projekten gehören die Glashüttenstraße, die Robert-Koch-Straße und der Grubenweg. Der Baubeginn ist für den 3. Juni 2024 geplant.

Umbau der Taubenfeldhalle und Gemeinschaftsschule

Der Gemeinderat genehmigte den Verkauf der Taubenfeldhalle und des umliegenden Geländes an den Regionalverband Saarbrücken. Dieser Schritt ermöglicht den Beginn der umfangreichen Umbaumaßnahmen an der benachbarten Gemeinschaftsschule im Sommer dieses Jahres. Bürgermeister Maurer versicherte, dass alle betroffenen Vereine ihre Aktivitäten ohne Unterbrechung fortsetzen können.

Ausschreibung für neues Feuerwehrgerätehaus und weitere Entwicklungen

Bürgermeister Maurer informierte über die Genehmigung des Haushalts 2024 und die Planungen für ein neues Feuerwehrgerätehaus. Er berichtete auch über die Fortschritte bei der Neugestaltung des Triebener Platzes und die ersten Entwürfe für die Waldparkanlage in Fischbach-Camphausen. Zudem kündigte er Fortschritte beim Ausbau von Fernwärme und Glasfaser an.

Dank und Abschied

Zum Abschluss der Sitzung dankte Bürgermeister Maurer allen Ratsmitgliedern für ihre konstruktive Mitarbeit in der auslaufenden Legislaturperiode. Die Fraktionen von CDU, SPD und FREIE WÄHLER Quierschied äußerten ihren Dank an die Mitarbeiter der Gemeinde und betonten den Wunsch, die erfolgreiche Zusammenarbeit nach den kommenden Wahlen fortzusetzen.

4o

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com