StartFeature"Grüne Hausnummer" zeichnet nachhaltiges Bauen im Saarland aus

„Grüne Hausnummer“ zeichnet nachhaltiges Bauen im Saarland aus

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Das Saarland nimmt erneut eine Vorreiterrolle in Sachen Nachhaltigkeit und Klimaschutz ein: Das Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz hat die ersten „Grüne Hausnummern“ für vorbildliches Bauen und Sanieren vergeben. Die Auszeichnung, die an Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer für ihr Engagement in Sachen Energieeffizienz und Ressourcenschutz geht, ist mehr als nur ein Symbol: Die drei höchsten Punktzahlen in einem Kalenderjahr werden zusätzlich mit Geldpreisen von 1.000 Euro, 600 Euro und 400 Euro prämiert.

In diesem Jahr überzeugten Susanne und Torsten Graf aus Schmelz mit einer hohen Punktzahl von 191, gefolgt von Christian Schramm aus Perl (169 Punkte) und Ulrike Weller aus Überherrn (156 Punkte). Ministerin Petra Berg lobte das Engagement der Preisträger: „Diese Personen tragen aktiv zur Nachhaltigkeit bei und engagieren sich im Umwelt- und Klimaschutz. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen und Gewinner und ein Dankeschön an alle, die teilgenommen haben.“

Die „Grüne Hausnummer“ wird an Hauseigentümerinnen und -eigentümer verliehen, die bei Sanierungen oder Neubauten besonderen Wert auf Energieeffizienz und umweltschonende Maßnahmen legen. Bewertet werden unter anderem Dämmung, Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Dachbegrünung sowie die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln und die Anlage eines Nutzgartens. Bewerberinnen und Bewerber müssen eine ausgefüllte Checkliste sowie eine Dokumentation mit Rechnungen und Fotos vorlegen. Nach erfolgreicher Prüfung und Erreichen von mindestens 80 Punkten wird die „Grüne Hausnummer“ verliehen.

Die Familie Graf wurde besonders für ihren nachhaltigen Umbau eines alten Bauernhauses geehrt. Sie setzte auf nachhaltige Baumaterialien und realisierte zahlreiche umweltschützende Maßnahmen wie Sonnenkollektoren, Eigenkompostierung, Artenschutz, Blumenwiesen und Nutzgärten.

Die Aktion „Grüne Hausnummer“ startete im Herbst 2023 neu und fand großen Anklang: Mehr als ein Dutzend Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer haben bereits eine „Grüne Hausnummer“ erhalten. Weitere Informationen zur Auszeichnung sind auf der Website des Saarlandes unter www.saarland.de/gruenehausnummer abrufbar.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com