StartSaar-Pfalz-KreisHomburgHomburg: Arbeiten an Gräbern vor Allerheiligen eingeschränkt

Homburg: Arbeiten an Gräbern vor Allerheiligen eingeschränkt

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Friedhofsverwaltung bittet um Rücksichtnahme vor dem Feiertag

Vor Allerheiligen, der Feiertag wird in diesem Jahr an einem Sonntag begangen, (1. November), werden auf allen Friedhöfen der Kreisstadt Homburg durch den Baubetriebshof Säuberungs- und Pflegearbeiten durchgeführt.

Die Friedhofsverwaltung bittet daher um Verständnis dafür, dass Arbeiten an Gräbern nur bis einschließlich Dienstag, 27. Oktober 2020, gestattet werden können, um eine erneute Verschmutzung von Wegen und Anlagen zu vermeiden. Das Niederlegen von Grabschmuck auf Gräbern nach diesem Termin ist selbstverständlich möglich.

Das Wasser auf den Friedhöfen wird nach Auskunft der Verwaltung ab dem 9. November 2020 abgestellt.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com