Merzig (ots) – 163 Weihnachtsartikel im Gesamtwert von ca. 700 Euro erbeuteten 
gestern Nachmittag zwei 25 und 26 Jahre alte Französinnen bei ihrer Diebestour 
in Merzig. Die beiden Frauen waren gegen 17:00 Uhr, den Angestellten eines 
Kaufhauses aufgefallen, als sie Süßwaren unter ihre Kleidung steckten und die 
Kassenzone passierten. Im Anschluss setzten die Frauen ihre Flucht mit einem 
französischen Kleinwagen fort. Nach wenigen einhundert Meter endete jedoch ihre 
Flucht und die Insassinnen wurden in Höhe der Stadthalle Merzig durch Kräfte der
Polizeiinspektion Merzig angehalten und kontrolliert. Im Fahrzeug stellten die 
Beamten das Diebesgut (u.a. ca. 75 Schokoladen-Weihnachtsmänner) sicher. Beide 
Frauen müssen sich nun vor Gericht verantworten.