Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Homburg

Homburg (ots) – Am 12.12.2019, gegen 16 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall 
im Kreuzungsbereich Bexbacher Straße / Richard-Wagner-Straße in Homburg. Eine 
32-jährige Homburgerin befuhr mit ihrem Ford C-Max die Bexbacher Straße aus 
Bexbach kommend in Fahrtrichtung Innenstadt. An vorgenannter Kreuzung bog sie 
bei Grünlicht nach links in die Richard-Wagner-Straße ab. Eine 81-jährige 
Fahrerin eines Nissan Almeras befuhr zeitgleich die Bexbacher Straße in 
Fahrtrichtung Bexbach, missachtete aus unbekannten Gründen das zu diesem 
Zeitpunkt für sie geltende Rotlicht und fuhr ungebremst in den Kreuzungsbereich 
ein. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, welche hierdurch wirtschaftlich 
total beschädigt wurden. Die beiden Fahrerinnen wurden leicht verletzt. Für die 
Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich der 
Unfallstelle.

Verkehrsunfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg 
(Tel.: 06841 – 1060) in Verbindung zu setzen.

Letzte Nachrichten

TSV: Gerechtes Remis am Bieberer Berg

Der TSV Steinbach Haiger verteidigt die Tabellenführung in der Fußball-Regionalliga Südwest durch ein 1:1-Remis bei Kickers Offenbach. 3.150 Zuschauer, darunter fast ausschließlich...

Wanderer abgestürzt: Aufwendige Rettungsaktion am Steilhang der Cloef

Mettlach-Orscholz (ots) - Am Nachmittag des 29.09.2020 kam ein belgischerWandertourist auf dem Cloefpfad bei Orscholz ins Straucheln und...

Motorradunfall mit zwei Schwerverletzten in Fischbach

Quierschied, Fischbach-Camphausen (ots) - Am heutigen Abend, gegen 18:00 Uhr,ereignete sich ein Verkehrsunfall mit 2 Schwerverletzten in der...