Schwerer Verkehrsunfall auf der B51

Kleiblittersdorf (ots) – Auf der B51 in Höhe des Kleinblittersdorfer Ortsteils 
Auersmacher ereignete sich um 8:05 Uhr des heutigen Tages ein folgenreicher 
Verkehrsunfall.

Eine 48-jährige Pkw-Fahrerin steuerte in Höhe des Bahnhofes Auersmacher aus 
derzeit nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Sie kam aus Richtung 
Kleinblittersdorf.

Den ihr entgegenkommenden 1er BMW streifte sie seitlich und kollidierte frontal 
mit dem dahinterfahrenden Renault Megane einer 30-jährigen Fahrerin.

Der BMW triftete in Folge des seitlichen Zusammenstoßes in den Gegenverkehr und 
kollidierte dabei mit einem Transporter, der Richtung Hanweiler unterwegs war. 
Der 20-jährige BMW-Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen, wobei die vier 
Insassen des Transporters unverletzt blieben.

Bei dem schweren Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrzeugführerinnen in den 
Wracks eingeklemmt. Sie mussten durch die Feuerwehr schwer verletzt befreit 
werden. Der 3-jährige Sohn der 30-jährigen Frau saß im Fond und wurde leicht 
verletzt.

Die beiden schwer verletzten Frauen wurden durch den Rettungsdienst in 
Saarbrücker Krankenhäuser eingeliefert. Ein Notarzt war vor Ort und versorgte 
die Verletzten.

Alle beteiligten Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie durch 
Abschleppdienste von der Unfallstelle entfernt werden mussten.

Die Feuerwehr Kleinblittersdorf und der Rettungsdienst waren mit zahlreichen 
Kräften im Einsatz.

Der Unfall wurde durch die Beamten des Polizeipostens Kleinblittersdorf 
aufgenommen. Die B51 musste durch Streifenkommandos der PI Saarbrücken-Stadt 
zeitweise voll gesperrt werden.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Totobad: FDP Ortsverband St. Johann Nord fordert Eingreifen der Polizei

 „Am Totobad müssen Polizei und Ordnungsamt eingreifen, um das Parkchaos zu beseitigen“, erklärt der stellvertretende Vorsitzenden der FDP St. Johann-Nord, Bertold Bahner. 

Kommentar: Toleranz und Akzeptanz in der LSBTIQ-Community

Bundespressesprecher Thomas W. Schmitt: "Wer um die anstrengende Vielfalt der gesamten Breite einer bunten Gesellschaft weiß, hat keine Lieblingsfarbe. Jeder ist daher...

Auch in Magdeburg: Positiver Corona-Test – Drittliga-Team vorsorglich in Quarantäne

Am heutigen Montagmorgen, 10.08.2020 hat das Drittliga-Team des 1. FC Magdeburg im Rahmendes Trainingsauftakts vorsorglich einen Corona-Test außerhalb der üblichen Testreihen vollzogen.Hierbei...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,418FansGefällt mir
2,285NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Totobad: FDP Ortsverband St. Johann Nord fordert Eingreifen der Polizei

 „Am Totobad müssen Polizei und Ordnungsamt eingreifen, um das Parkchaos zu beseitigen“, erklärt der stellvertretende Vorsitzenden der FDP St. Johann-Nord, Bertold Bahner. 

Kommentar: Toleranz und Akzeptanz in der LSBTIQ-Community

Bundespressesprecher Thomas W. Schmitt: "Wer um die anstrengende Vielfalt der gesamten Breite einer bunten Gesellschaft weiß, hat keine Lieblingsfarbe. Jeder ist daher...

Auch in Magdeburg: Positiver Corona-Test – Drittliga-Team vorsorglich in Quarantäne

Am heutigen Montagmorgen, 10.08.2020 hat das Drittliga-Team des 1. FC Magdeburg im Rahmendes Trainingsauftakts vorsorglich einen Corona-Test außerhalb der üblichen Testreihen vollzogen.Hierbei...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Kein neuer bestätigter Krankheitsfall – Zehn Quarantäneenden Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband bleibt bei...

FCK: Andri Rúnar Bjarnason wechselt nach Dänemark

Angreifer Andri Rúnar Bjarnason verlässt den 1. FC Kaiserslautern nach einem Jahr wieder. Der Isländer wechselt zum dänischen Erstligaabsteiger Esbjerg fB.