Landeshauptstadt arbeitet ab Montag in Bliesransbacher Straße in Bübingen

Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Montag, 6. April, in der Bliesransbacher Straße in Bübingen.

Teile der Fahrbahn werden gefräst und neu asphaltiert. Die Arbeiten finden im Abschnitt zwischen der Einmündung zur Saargemünder Straße und der Kreuzung Hengstelbergstraße/Gartenstraße statt. Dafür wird die Strecke voll gesperrt. Die Einbahnregelung in der Gartenstraße zwischen der Einmündung zur Bliesransbacher Straße und dem Sandweg wird aufgehoben. Auch den Sandweg können Verkehrsteilnehmer während der Bauarbeiten in beide Richtungen befahren. 

Während der Baumaßnahme gilt ein Park- und Halteverbot im Baustellenbereich in der Bliesransbacher Straße, im Sandweg und in der Gartenstraße zwischen der Einmündung zur Bliesransbacher Straße und dem Sandweg. Die Zufahrt für Anlieger ist nur eingeschränkt möglich. Die Baufirma informiert alle Anlieger schriftlich.

Für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist die Zufahrt jederzeit gewährleistet.

Die Arbeiten kosten rund 29.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Samstag, 11. April. Witterungsbedingt können sie sich verschieben. 

Letzte Nachrichten

FCS trotz Überlegenheit nur mit einem Punkt in München

Nach einem frühen Rückstand hatte der 1. FC Saarbrücken die Heimmannschaft im Münchner Olympiastadion im Griff. Doch mehr als ein 1:1 sprang nach 90...

Wohnungseinbruchsdiebstahl in der Otto-Brauner-Straße

St. Ingbert-Hassel (ots) - Am Dienstag, 24.11.2020 zwischen 07:00 Uhr und 13:00Uhr kam es zu einem Einbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus in derOtto-Brauner-Straße, in 66386...

Öffentliche Toilette auf dem Marktplatz in St. Ingbert verwüstet

St. Ingbert-Mitte (ots) - Am 23.11.2020 gegen 15:09 Uhr kam es zu einer Sachbeschädigung an der öffentlichen Herrentoilette Am Markt / Rickertstraße, in St....