Einbruchsdiebstahl in Blieskasteler Metallbaufirma

Die Polizei informiert:

Blieskastel (ots) – Bislang unbekannte Täter waren in der Zeit von 25.08.2020 auf den 26.08.2020 in die Werkhalle einer Metallbaufirma in Blieskastel in der Bliesgaustraße nach Einschlagen einer Verglasung eingedrungen. Nach Entwendung der Fahrzeugschlüssel zu einem vorgefundenen weißen Mercedes Sprinter mit HOM-Kreiskennzeichen wurde das Firmenfahrzeug mit verschiedenen hochwertigen Schweiß- und Bohrwerkzeugen der Marken ESAB und Hilti beladen. Mit diesem entfernten sich die Täter im Anschluss unerkannt vom Firmengelände. Die Schadenhöhe dürfte sich im fünfstelligen Euro-Bereich belaufen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Letzte Nachrichten

Alt-Saarbrücken: Staugefahr ab Mittwoch in der Gersweilerstraße

Landeshauptstadt arbeitet ab 21. Oktober in der Straße „Deutschmühlental“ in Alt-Saarbrücken Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Mittwoch, 21. Oktober,...

Einbruch in ein Wohnhaus in Alsweiler

Marpingen (ots) - Zw. Samstag, 17.10.20 und Sonntag, 18.10.2020 wurde in einWohnhaus im Mühlenweg eingebrochen. Hierzu hebelten unbekannte...

Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer in Alsweiler

Marpingen (ots) - Am Samstag, 17.10.2020, gg. 12.00 Uhr, kam es zu einemVerkehrsunfall mit einem verletztem Fahrradfahrer in...