Unbekannter entwendet Defibrillator

Die Polizei informiert:

Merzig (ots) – Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstag, 18.08.2020, gegen 13:40 Uhr, aus den Geschäftsräumen der Vereinigten Volksbank eG, Filiale Besseringen, Bezirkstraße, einen Defibrillator entwendet.

Nach bisherigen Erkenntnissen entnahm der Täter das Notfallgerät aus einem unverschlossenen Wandkasten an sich und flüchtete im Anschluss.

Der entwendete Defibrillator ist von gelber Farbe und stammt von der Firma Heartsine, Modell Samaritan 500P. Durch den Diebstahl entstand dem Herzensengel e.V. ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Der Diebstahl wurde durch eine Kamera aufgezeichnet. Demnach hat der Täter eine schlanke Statur mit leichtem Bauchansatz und war mit orangem T-Shirt, weiß-dunkel gemusterter, knielanger Hose, weißen Sneakers-Schuhen (möglicherweise Marke Adidas) und dunkler Schirmmütze mit linksseitigem Aufdruck bekleidet. Der Mann trug bei der Tat einen dunklen Mund-Nasen-Schutz und hatte ein Schlüsselbund umhängen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040.

Letzte Nachrichten

Corona-Politik muss im Landtag debattiert und entschieden werden

Der saarländische FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic fordert die Landesregierung auf, den Landtag zukünftig bei Coronaverordnungen zu beteiligen:"Die Legislative muss endlich wieder das Heft...

FDP: Mitgliederversammlung am 27.10. in der Stadionklause

Die FDP Ortsverband St. Ingbert lädt Ihre Partei-Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 27.10.2020 um 18.3o Uhr. Die Versammlung findet statt in der Stadionklause...

Synode des Kirchenkreises Saar-West tagt online

Die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Saar-West kommt zu ihrer konstituierenden Sitzung am 30. Oktober und 14. November zusammen. Corona-bedingt findet die Versammlung...