Trunkenheitsfahrt in der Spieser Landstraße

St. Ingbert-Mitte (ots) – Am Donnerstagmittag kam es gegen 13:15 Uhr zu einer
Fahrt unter alkoholischer Beeinflussung in der Spieser Landstraße. Der
71-jährige Fahrer eines grauen Opel Corsa konnte seinen Pkw noch gerade auf der
Parkfläche eines ortsansässigen Lebensmittelmarktes parken und aus dem Fahrzeug
aussteigen. Neben seinem Fahrzeug kam der Mann dann offensichtlich zu Fall und
wurde von Ersthelfern und einem zufälligerweise die Örtlichkeit passierenden
Krankenwagen des Arbeiter-Samariter-Bundes versorgt. Durch die später vor Ort
gerufenen Polizeibeamten wurde festgestellt, dass der Mann wohl stark
alkoholisiert war, weswegen nun gegen ihn ermittelt wird. Die Polizei St.
Ingbert bittet die Ersthelfer oder andere Zeugen darum, sich fernmündlich bei
hiesiger Dienstelle unter 06894/1090 zu melden.

Letzte Nachrichten

Unfall mit leicht Verletztem auf der A6 – AS St. Ingbert-Rohrbach

Die Polizei informiert: St. Ingbert-Rohrbach/A6 (ots) - Am Donnerstagabend, 22.10.2020, ereignete sichgegen 20:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A6,...

Tageswohnungseinbruch in Einfamilienhaus in Blieskastel Altheim

Die Polizei informiert: Blieskastel (ots) - Am 22.10.2020, zwischen 17:20 Uhr und 22:15 Uhr, ereignetesich ein Tageswohnungseinbruch in Abwesenheit...

SVE: Abschluss der Englischen Woche zuhause gegen Walldorf

Bislang lief die Englische Woche in der Regionalliga Südwest für die SV Elversberg richtig gut – in zwei Spielen traf das Team...