StartPolitikJunge Union Saar begrüßt die Investitionen der Deutschen Bahn in den Nahverkehr 

Junge Union Saar begrüßt die Investitionen der Deutschen Bahn in den Nahverkehr 

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Saarbrücken. Die Junge Union Saar begrüßt die jüngste Ankündigung der Deutschen Bahn, mehr Geld in den Nahverkehr zu investieren. Der Vorsitzende der Jungen Union Saar, Fabian Laßotta, betrachtet diese Entscheidung als einen zwingend notwendigen Schritt auf dem Weg zur erfolgreichen Mobilitätswende in unserer Region.

Die Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ist von entscheidender Bedeutung, wenn wir die Mobilitätswende erfolgreich gestalten wollen. Laßotta ist überzeugt davon, dass die Mobilitätswende nur gelingen kann, wenn der ÖPNV attraktiver, zuverlässiger und besser vernetzt wird.

Ein Schlüsselelement für die Förderung des ÖPNV ist die Erweiterung der Kapazitäten für die Fahrradmitnahme im Zug. Es ist inakzeptabel, dass Pendler morgens ihr Fahrrad nicht mit in den Zug nehmen können, um umweltfreundlich und flexibel zu ihrem Zielort zu gelangen. Fabian Laßotta ruft daher Verkehrsministerin Petra Berg dazu auf, sich aktiv für eine Erhöhung der Kapazitäten und die Beseitigung dieser Einschränkungen einzusetzen. Nur so können wir sicherstellen, dass der ÖPNV eine ernsthafte Alternative zum Individualverkehr darstellt.

Die Junge Union Saar ist bereit, gemeinsam mit den politischen Entscheidungsträgern und der Bevölkerung daran zu arbeiten, eine nachhaltige Verkehrspolitik in unserer Region zu gestalten. Die Investitionen der Deutschen Bahn sind ein positiver Schritt in die richtige Richtung, und wir werden uns weiterhin aktiv für eine bessere Mobilität im Saarland einsetzen.

Quelle: JU Saar

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com