Sonntag, Januar 24, 2021

Katalysator-Diebstahl in Wiebelskirchen

Politik

Tressel für deutsch-französische Schienengüterverkehrs-Strategie

Grünen-Anfrage: Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr auf die Schiene kommt nicht voran Die Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr von der Straße auf...

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...

Arbeiten im Home Office – aber richtig!

Verbraucherschutzminister Jost gibt Tipps und zeigt Chancen und Tücken beim Arbeiten von zu Hause auf Die jüngste Verordnung des Bundesministeriums...

PI Neunkirchen (ots) – In der o.g. Tatzeit kam es in der Schillerstraße in
NK-Wiebelskirchen zu einem Diebstahl eines Katalysators an einem VW-Polo.
Bislang unbekannter Täter entwendete den verbauten Katalysator an dem VW-Polo
auf bislang unbekannte Art und Weise.

Sollten Zeugen die Tat beobachtet haben, melden diese sich bitte unter
der Rufnummer 06821/203-113.

Im Zusammenhang mit dieser Tat ist zu sagen, dass es im Zuständigkeitsgebiet der
PI Neunkirchen seit September 2020 zu insgesamt neun gleichgelagerten
Diebstählen von Katalysatoren kam. Der jeweilige Katalysator wurde an den
jeweils angegangenen PKW´s demontiert und entwendet.

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

20 neue bestätigte Coronafälle – Drei weitere Todesfälle Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 20 neue Coronafälle (Stand 24. Januar,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung