Montag, März 1, 2021

Kinder schmückten den Christbaum im Bürgerhaus in Rohrbach

Politik

Saarbrücker Grüne schlagen Meyer-Gluche als Landesvorsitzende vor

 Vor dem Hintergrund des Rückzugs von Markus Tressel aus dem Landesvorstand schlagen die OV-Vorsitzenden Yvonne Brück und Tim Vollmer...

Jusos: Junge Union setzt falsche Schwerpunkte bei der Armutsbekämpfung

Grundsätzlich ist es aus ökologischen Gesichtspunkten zu begrüßen, wenn St. Ingbert Pfandringe einsetzt. Allerdings sollte niemand glauben, dass sich...

CDU-Abgeordnete rufen Bezirksbürgermeisterin Isolde Ries zur Mäßigung auf

Angesichts der ständigen Anwürfe der Bezirksbürgermeisterin Isolde Ries fordern die Saarbrücker Landtagsabgeordneten Timo Mildau und Sascha Zehner mehr parteipolitische Zurückhaltung...

Ein Beitrag von Reinhard Gehring

Am Donnerstag, den 13.12.2018, kamen nach Absprache mit Reinhard Gehring von der Ortsverwaltungsstelle Rohrbach, Roland Weber dem Ortsvorsteher und der Leiterin Katharina Schunk vom Kindergarten – KiTa – „Regenbogen“ – Jahnstraße in Rohrbach, die Kinder zum jährlichen Schmücken des Christbaums ins Rohrbacher Bürgerhaus. Erzieherin Katharina Schunk und Praktikantin Isabelle Müller sowie 4- bis 5-jährige Kindergartenkinder nahmen im Vorraum der Ortsverwaltungsstelle die Ausschmückung des Christbaumes vor.

Der Christbaum wurde in diesem Jahr vom Rohrbacher Weihnachtsmarktausschuss gespendet. Ortsvorsteher Roland Weber hatte den Baum besorgt und fest installiert. Die Lichterkette und eine Leiter hatte er bereit gelegt. 

Die Kinder waren unter Anleitung der Erzieherin und Praktikantin begeistert “bei der Arbeit” und halfen den selbstgebastelten bzw. angefertigten Christbaumschmuck und Geschenkpäckchen am Tannenbaum aufzuhängen. In 3er Gruppen wurden die Kinder zum Schmücken eingeteilt. Während die einen schmückten, hatten die anderen Kinder Pause und wurden durch die bereitgestellten Getränke, Süßigkeiten und Plätzchen versorgt. 

Ortsvorsteher Roland Weber konnte wegen Terminschwierigkeiten beim Christbaumschmücken der Kinder, am Nachmittag leider nicht dabei sein und ließ sich entschuldigen. Die Beköstigung übernahm kurzerhand Reinhard Gehring von der Ortsverwaltungsstelle.

Nach dem Schmücken erhielt jedes Kind sowie die Erzieherinnen als Dankeschön für ihre Mühen, wie schon seit Jahren, von der Bäckerei  Christoph Schweitzer, seit Anfang des Jahres 2017 Inh. Michael Steinmann (schon über 20 Jahre Bäcker bei der Bäckerei Schweitzer) eine Puppe (besser bekannt als Weckmann) aus den Händen von Reinhard Gehring überreicht.

Die Kinder freuten sich alle und sagten gemeinsam “Danke für diesen schönen Nachmittag”. Die Leiterin des Lebenshilfe Kindergarten “Regenbogen-Jahnstraße“ Katharina Schunk bedankte sich im Namen des gesamten Kindergartenpersonals und natürlich der Kinder für die Einladung ins Bürgerhaus und den für die Kinder tollen Nachmittag.

Anschließend traten alle wieder zu Fuß den Heimweg zum Kindergarten in der Jahnstraße an.

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung