Donnerstag, Januar 21, 2021

Kreisstadt St. Wendel bringt Straßen im Stadtgebiet weiter auf Vordermann

Politik

Landesregierung setzt Beschluss zu Kontaktbeschränkungen um

Saarländische Corona-Verordnung wird angepasst Die Landesregierung des Saarlandes nimmt den heute verkündeten Beschluss des Oberverwaltungsgerichts zu Kontaktbeschränkungen zum Anlass, die...

CDA Neunkirchen fordert stärkere Nutzung von Homeoffice im Landkreis

Der Arbeitnehmerflügel der CDU im Kreis Neunkirchen sieht Arbeitgeber in der Verantwortung die Gesundheit von Arbeitnehmern bestmöglich zu schützen. Andy...

Luksic begrüßt OVG Urteil zu Kontaktbeschränkungen und kritisiert Landesregierung

Statement des FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic zur teilweisen Aufhebung der Kontaktbeschränkungen durch das OVG Saarlouis: "Die ständig wechselnden Corona-Maßnahmen sind für...

Investitionen von rund zwei Millionen Euro im Jahr 2020

St. Wendel. In die Sanierung von Straßen und Gehwegen im Stadtgebiet investierte die Kreisstadt St. Wendel in diesem Jahr rund zwei Millionen Euro. Mit diesen Mitteln wurde eine Fläche von mehr als 19 000 Quadratmetern saniert, davon mehr als 12 000 Quadratmeter allein in der zweiten Jahreshälfte.

In den vergangenen Wochen und Monaten erhielt unter anderem die Eisenbahnstraße in der Kernstadt auf einer Fläche von rund 2300 Quadratmetern eine neue Fahrbahndecke. Im Bereich der Kurhausstraße in Urweiler läuft aktuell der zweite Bauabschnitt, ab Hausnummer 45 bis zur Einmündung „Dresdener Straße“. Dort werden die Rinnsteine und die Asphaltdecke auf einer Länge von 250 Metern erneuert. Außerdem wurde in Winterbach in der Poststraße und in Remmesweiler in der Straße „Auf der Hell“ gebaut. Fertig saniert wurden außerdem die „Namborner Straße“ in Bliesen sowie die „Hirtenstraße“ in Werschweiler. Im Ortsteil Niederlinxweiler beginnen in diesem Jahr noch die Arbeiten in der Straße „Alter Weg“. Hier wird ebenfalls die Fahrbahndecke erneuert.

„Nach den Millioneninvestitionen in den vergangenen Jahren wird das Programm zur Straßensanierung im gesamten Stadtgebiet weiter fortgesetzt“, so Bürgermeister Peter Klär. „Auch im kommenden Jahr bauen wir hier kräftig weiter, um die Infrastruktur in St. Wendel zu verbessern. Die Planungen dafür laufen bereits.“

Regionalverband Saarbrücken

Corona: 11 weitere Todesfälle im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 89 neue bestätigte Coronafälle – 11 weitere Todesfälle, größtenteils nachgemeldet Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung