Dienstag, Dezember 7, 2021
- Werbung -
https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
StartRegionalRegionalverband SaarbrückenLandeshauptstadt arbeitet ab 18. Oktober in mehreren Straßen in Altenkessel und Gersweiler

Landeshauptstadt arbeitet ab 18. Oktober in mehreren Straßen in Altenkessel und Gersweiler

- Werbung -
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Die Landeshauptstadt Saarbrücken setzt ab Montag, 18. Oktober, mehrere Straßen in Altenkessel und Gersweiler instand. 

Ferbergasse in Altenkessel 

Für die Sanierung der Ferbergasse in Altenkessel wird die gesamte Straße ab Montag, 18. Oktober, vollgesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mittwoch, 20. Oktober, und kosten rund 15.000 Euro. 

Rosenstraße in Altenkessel 

Für das Abfräsen der Deckschicht und das Aufbringen der neuen Asphaltdecke wird die Rosenstraße in Altenkessel ab Hausnummer 19 bis zum Wendehammer am Ende der Straße vollgesperrt. Die Maßnahme läuft voraussichtlich am Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. Oktober, und kostet rund 10.000 Euro. 

Alleestraße in Altenkessel
Die Landeshauptstadt arbeitet ab Montag, 18. Oktober, in der Alleestraße in Altenkessel. An der Bushaltestelle „Burbacher Straße“ im Bereich der Einmündung zur Burbacher Straße erfolgen Fräsflickarbeiten. Dafür muss die Alleestraße in diesem Abschnitt halbseitig gesperrt werden. Eine Ampel regelt den Verkehr. Die Arbeiten kosten rund 7.500 Euro und dauern voraussichtlich bis Mittwoch, 20. Oktober. 

„Am Zimmerplatz‟ in Gersweiler 

Die Arbeiten in der Straße „Am Zimmerplatz“ in Gersweiler finden im Bereich zwischen der Einmündung zum Friedhofsweg und zur Straße „Am Hasenbühl“ statt. Sie erfolgen unter Vollsperrung. Die Maßnahme ist von Freitag bis Montag, 22. bis 25. Oktober, geplant. Die Kosten belaufen sich auf rund 29.000 Euro. 

„Am Hasenbühl“ in Gersweiler
Die Landeshauptstadt arbeitet ab Freitag, 22. Oktober, in der Straße „Am Hasenbühl“ in Gersweiler. Im Abschnitt zwischen der Einmündung zur Straße „Am Zimmerplatz“ bis zum Waldweg am Ende der Straße wird die Fahrbahn instandgesetzt. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Sie kosten rund 34.000 Euro und sollen bis Montag, 25. Oktober, dauern.

Die ausführenden Firmen informieren Anwohnerinnen und Anwohner schriftlich über die anstehen Arbeiten. Für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist die Zufahrt während der Baumaßnahmen jederzeit gewährleistet. Witterungsbedingt können sich Arbeiten verschieben.

Quelle: LHS Saarbrücken

https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
- Werbung -
http://www.dielinke-regionalverband.de
http://www.dielinke-regionalverband.de
http://www.dielinke-regionalverband.de

Aktuelle Beiträge