StartRegionalRegionalverband SaarbrückenLandeshauptstadt setzt ab 14. Juni Saarbrücker Straße in Brebach-Fechingen instand

Landeshauptstadt setzt ab 14. Juni Saarbrücker Straße in Brebach-Fechingen instand

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Die Landeshauptstadt Saarbrücken setzt ab Freitag, 14. Juni, 20 Uhr, die Saarbrücker Straße in Brebach-Fechingen von der Einmündung Kurt-Schumacher-Straße bis zur Autobahnanschlussstelle Fechingen instand.

Während der Fräs- und Asphaltarbeiten ist die Straße im gesamten Bauabschnitt voll gesperrt, es gilt dort ein absolutes Halteverbot. Die Kurt-Schumacher-Straße wird während der Bauphase zur Sackgasse. Der Friedhof Beschberg ist nur von Bischmisheim aus erreichbar, Umleitungen sind eingerichtet.

Die Baufirma informiert die Anwohner schriftlich. Die Zufahrt für Feuerwehr- und Rettungswagen ist jederzeit möglich. 

Die Arbeiten kosten rund 80.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Montag, 17. Juni, 5 Uhr. Witterungsbedingt können sie sich verschieben.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com