Freitag, Januar 15, 2021

Luksic: Verschärfung der Klimaziele gefährdet Arbeitsplätze

Politik

SPD: Stadion Ludwigspark – Kopfloses Handeln kommt Stadt teuer zu stehen

„Oberbürgermeister Conradt scheint mit dem Stadion Ludwigspark vollkommen überfordert zu sein“, so Mirco Bertucci, SPD-Fraktionsvorsitzender zu den Berichten über...

Regionalverband fördert Projekt BARIŞ in Völklingen-Wehrden

Der Regionalverband Saarbrücken hat gemeinsam mit der Arbeitskammer des Saarlandes einen Vertrag mit dem gemeinnützigen Verein „BARIŞ – Leben und Lernen“ über die Förderung dessen sozialraumorientierten Angebots in Völklingen abgeschlossen.

AfD kritisiert Stadt Saarbrücken wegen fehlendem Mietvertrag

Bernd Georg Krämer, AfD- Fraktionsvorsitzender im Stadtrat von Saarbrücken, bemängelt, dass der Hauptmieter des Ludwigsparkstadions, der 1. FC Saarbrücken,...

Planungssicherheit und Technologieoffenheit für Saarwirtschaft notwendig

Der saarländische FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic teilt die Sorge von IG Metall und Arbeitskammer um den Industrie-Standort Saarland.

“Die Argumente von IG Metall und Arbeitskammer sind absolut berechtigt. Ursula von der Leyen und Peter Altmaier gefährden durch ihre unrealistische Klimapolitik massiv Arbeitsplätze an der Saar, das wird für De-Industrialisierung sorgen. Bereits jetzt sind viele Unternehmen der wichtigsten saarländischen Branchen Automotive und Stahl in einer schweren Krise. Durch die Verschärfung der Klimaschutzkrise könnten viele Unternehmen einen Strukturwandel kaum noch schaffen, ein Strukturbruch droht. Statt durch übergriffige Klimapläne den Weg zur Staatswirtschaft zu ebnen, muss der Bundeswirtschaftsminister endlich Planungssicherheit und Technologieoffenheit vorantreiben. Der Ausbau der Wasserstoffproduktion und -infrastruktur für die Stahlbranche oder die Umgestaltung der Produktpalette in der Automobilindustrie sind enorm zeit- und kostenintensiv. Hier gilt es durch Entlastungen und die Anpassung der Rahmenbedingungen die Wettbewerbsfähigkeit dieser Schlüsselindustrien zu stärken statt sie mutwillig zu riskieren”.

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Stadion Ludwigspark – Kopfloses Handeln kommt Stadt teuer zu stehen

„Oberbürgermeister Conradt scheint mit dem Stadion Ludwigspark vollkommen überfordert zu sein“, so Mirco Bertucci, SPD-Fraktionsvorsitzender zu den Berichten über...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung