Freitag, Mai 14, 2021

Markus Uhl MdB war auf Sommertour durch den Wahlkreis

Politik

Foto: Markus Uhl MdB mit Prof. Dr. Bals und Prof. Dr. Lepper beim Besuch der Intensivstation der Klinik für Innere Medizin 

Der Homburger CDU-Bundestagsabgeordnete Markus Uhl hat die parlamentarische Sommerpause in Berlin für eine große Sommertour durch seinen Wahlkreis genutzt. „Als einziger Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises 299 ist es für mich eine Selbstverständlichkeit, dass ich mit den Menschen vor Ort ins Gespräch komme. Gerade in dieser herausfordernden Zeit ist es wichtig zu erfahren, wo der Schuh drückt und welche Themen ich mit nach Berlin nehmen kann.“ 

In den vergangenen sechs Wochen hat der Bundestagsabgeordnete mehr als 70 Unternehmen, Vereine und Institutionen besucht und konnte sich mit Unternehmern, Landwirten, Handwerkern und vielen ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern über die aktuellen Schwierigkeiten und Herausforderungen austauschen. 

Markus Uhl MdB mit Frau Prof. Dr. Smola vor einem Testautomaten 

Für den Abgeordneten war der Besuch beim Universitätsklinikum des Saarlandes besonders beeindruckend. Dort konnte er sich u.a. in der Virologie und der Klinik für Pneumologie über den Forschungsstand zur Corona-Pandemie, aktuelle Testverfahren und Behandlungsmöglichkeiten informieren. „Den Beschäftigten des Universitätsklinikums zolle ich meinen größten Respekt und ich bedanke mich für die herausragende Arbeit bei der Behandlung der Corona-Patienten und in der Erforschung des Virus. Das Universitätsklinikum Homburg ist das medizinische Hochleistungszentrum auf Spitzenniveau im Südwesten Deutschlands und wir können froh und dankbar sein für den hochmotivierten Einsatz des Personals. 

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

58 neue bestätigte Coronafälle – Über 15.000 Fälle seit Pandemie-Beginn Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 58 neue Coronafälle (Stand...
- Anzeige -