StartPanoramaNeue Web-Inhalte für Geflüchtete unter www.saarbruecken.de

Neue Web-Inhalte für Geflüchtete unter www.saarbruecken.de

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Damit sich Geflüchtete und andere Migrantinnen und Migranten in Saarbrücken schnell zurechtfinden, hat die Landeshauptstadt ihre Informationen unterwww.saarbruecken.de/fluechtlinge neu aufbereitet. Alle Informationen gibt es auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Tigrinya (eine Sprache in Eritrea).

 

Nachdem sich der Nutzer für eine der vier Sprachen entschieden hat, erhält er optisch neu aufbereitete wissenswerte Informationen zum Leben in Saarbrücken. Er erfährt zum Beispiel, was zu beachten ist, wenn man neu in der Stadt ist, es gibt Informationen zu den Themenbereichen Deutsch lernen und Arbeiten, Bildung, Wohnen, zur medizinischen Versorgung sowie Beratung und Hilfe. Die Seiten enthalten zahlreiche Illustrationen zum besseren Verständnis, Fotos der wichtigsten Dokumente, Adressen, Links und Downloadmöglichkeiten. Kurze Videos auf den Übersichtsseiten in den entsprechenden Sprachen helfen darüber hinaus bei der Orientierung.

 

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz: „In unserer Stadt leben Menschen aus mehr als 150 verschiedenen Nationen. Die neuen Webinhalte sollen ihnen die Orientierung erleichtern und sie einladen, sich mit unserer Stadt auseinander zu setzen. Da die Seite alle relevanten Informationen an einer Stelle bündelt, bietet sie auch Integrationshelfern und -diensten einen Mehrwert.“

 

Daten auch mobil in der Saarbrücken-App

Mit einem neuen Update bildet die Saarbrücken-App für die beiden Betriebssysteme iOS und Android die neuen Seiten ebenfalls ab. Auch hier finden die Nutzer alle Informationen in den vier Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch und Tigrinya. Die Inhalte wurden für die mobile Nutzung aufbereitet und können bequem unterwegs abgerufen werden. Mehr Informationen zur Saarbrücken-App gibt es im Internet unter www.saarbruecken.de/app.

 

Konzeption und Entwicklung

Konzipiert und realisiert wurden die Inhaltsseiten vom Zuwanderungs- und Integrationsbüro sowie dem Bereich Marketing und Kommunikation in Zusammenarbeit mit fugeefilms. Fugeefilms ist ein international besetztes und im Saarland beheimatetes Kollektiv aus Redakteuren, Designern und Filmern um den Filmemacher Michael Preßer. fugeefilms ist darauf spezialisiert, Informationen für Geflüchtete und Migranten in neuen, konsequent mehrsprachigen Formaten zu bündeln und zu gestalten. Darüber hinaus steckt viel ehrenamtliche Arbeit in dem Projekt.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge