Dienstag, Januar 26, 2021

Öffentlichkeitsfahndung nach EC-Karten-Betrug

Politik

Oskar Lafontaine: Gesundheitsschutz muss vor Gewinn-Interessen der Pharmakonzerne stehen

Angesichts der Lieferengpässe bei den Corona-Impfdosen fordert die Linksfraktion im Saarländischen Landtag die Aufhebung des Patentschutzes und die Freigabe...

Landeshauptstadt informiert: Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in den Wintermonaten

Als zuständige Infektionsschutzbehörde führt das Ordnungsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken seit Februar des letzten Jahres zahlreicheMaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durch....

Tressel für deutsch-französische Schienengüterverkehrs-Strategie

Grünen-Anfrage: Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr auf die Schiene kommt nicht voran Die Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr von der Straße auf...

Saarbrücken (ots) – Bereits am Nachmittag des 28. Mai 2020 setzten drei unbekannte Männer eine zuvor entwendete EC-Karte an einem Geldautomaten in der Hochstraße in 66115 Saarbrücken zweimal ein um sich unbefugt Bargeld abzuheben.
Die Personen wurden bei der Tatbegehung von den Überwachungskameras des Geldinstituts aufgezeichnet. Der Kriminaldienst Saarbrücken fahndet nun öffentlich nach den Tätern.

bild1 Kopie
Quelle: Polizei

Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Personen machen?

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681 – 9321 233 oder jede andere Polizeidienststelle.

bild2
Quelle: Polizei2

Regionalverband Saarbrücken

14 neue bestätigte Coronafälle und vier Todesfälle im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 14 neue Coronafälle (Stand 25. Januar, 16 Uhr). Darunter...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung