Samstag, Februar 27, 2021

“Pilzseminar Fortgeschrittene 1” in Weiskirchen

Politik

Land bezuschusst Beseitigung von Winterschäden mit fast 1,3 Millionen Euro

Abgeordneter Alwin Theobald betont, wie wichtig diese Zuschüsse für die Gemeinden im Landkreis Neunkirchen sind Der Frost und die starken...

Innenminister Bouillon begrüßt Forderung der B-IMK nach besseren Maßnahmen zum Schutz von Einsatzkräften

Klaus Bouillon - Minister für Inneres, Bauen und Sport (Foto: MIBS/Carsten Simon) Die Innenministerin und Innenminister der CDU-geführten Länder haben...

JU St. Ingbert fordert Pfandringe für die Innenstadt

In verschiedenen deutschen Städten haben sich mittlerweile so genannte Pfandringe etabliert. Diese Ringe werden bspw. an den Mülleimern befestigt...

In diesem Wochenendseminar von Samstag, 28. September, bis Sonntag, 29. September, im Haus des Gastes in Weiskirchen, Trierer Straße 21, werden vom Pilzexperten und Sachverständigen der DGfM, Hans-Werner Graß, solide Grundkenntnisse zum Thema „Pilze“ vermittelt. Der Schwerpunkt liegt auf den Bestimmungskriterien, die erst ein sicheres Erkennen einer Art ermöglichen – Artenkenntnis erhöhen.

Programmablauf im Haus des Gastes Weiskirchen:

Samstag, 28. September

–       Theorie:

Lebensweise der Pilze und ihre ökologische Bedeutung

Bestimmungskriterien – Sie sind der Schwerpunkt für ein stabiles Grundgerüst.

–       Praxis:
Exkursion mit Bestimmung vor Ort incl. Bäume und Pflanzen

Sammeln von Speisepilzen und Bestimmung

In Anschluss werden die Pilze auf Tischen ausgelegt, die Merkmale noch einmal erklärt und geputzt.

–       Abschluss ist ein 3-Gänge-Menue in einem örtlichen Lokal.

Sonntag, 29. September

–       Theorie:

Giftpilze sowie Pilzgifte

Naturschutz

Tipps für Speisepilzesammler

–       Praxis:

Exkursion mit Bestimmungsübungen für die einzelnen Seminarteilnehmer.

Für die Teilnahme incl. eines 3-Gänge-Pilzmenüs werden 55,00 € erhoben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher schnell anmelden bei der Hochwald-Touristik, Haus des Gastes, Trierer Straße 21, 66709 Weiskirchen, Tel.: 0 68 76 / 7 09 37, Fax: 0 68 76 / 7 09 38, Email: hochwald-touristik@weiskirchen.de. Für weitere Informationen stehen Ihnen Hans-Werner Graß oder die Hochwald-Touristik jederzeit gerne zur Verfügung.

Regionalverband Saarbrücken

Erster Pingenlauf der DJK Bildstock am Pfingstmontag

Allen Lauffreunden bietet die DJK Bildstock am Pfingstmontag, den 24.05.2021 einen besonderen Leckerbissen. Fünf verschiedene Strecken führen vom Sportpark...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung