Samstag, Januar 23, 2021

PKW-Überschlag auf der Abfahrt B 41 bei Hofeld

Politik

Arbeiten im Home Office – aber richtig!

Verbraucherschutzminister Jost gibt Tipps und zeigt Chancen und Tücken beim Arbeiten von zu Hause auf Die jüngste Verordnung des Bundesministeriums...

SPD kritisiert Schließung der Ausländerbehörde in Saarbrücken

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken äußert scharfe Kritik an der Schließung der Nebenstelle der Ausländerbehörde in der Landeshauptstadt durch das saarländische...

Grüne fordern von der Landesregierung Maßnahmen zum Erhalt alter PV-Anlagen

Die jüngste EEG-Reform auf Bundesebene die Gefahr, dass alte PV-Anlagen sich künftig nicht mehr rechnen und stillgelegt werden, obwohl...

Die Polizei informiert:

Namborn (ots) – Am Freitag, 25.09.2020, gg. 21.00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 41 in Höhe der Abfahrt Hofeld. Dort befuhr ein PKW-Fahrer die o.g Strecke in Rtg. Nohfelden. An o.g. Örtlichkeit querte nach seinen Angaben plötzlich ein Reh die Fahrbahn, der PKW- Fahrer wollte dem Reh auszuweichen und verlor hierbei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der Fahrbahn ab und sein PKW überschlug sich im Bereich des Straßengrabens. Der Mann wurde hierbei verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Wegen des Verkehrsunfalls kam es kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.
Anlassbedingt wird nochmals vor den Gefahren durch Wildwechsel gewarnt und die Verkehrsteilnehmer zu einer umsichtigen und angepassten Fahrweise aufgefordert.

Regionalverband Saarbrücken

Tag der Deutsch-Französischen Beziehungen in Sulzbach

Seit 2003 gibt es den sogenannten Deutsch-Französischen Tag. Der im Rahmen des 40. Jahrestages des Elysée-Vertrags geschaffene Tag der...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung