Montag, März 8, 2021

Polizei rettet junge Frau aus der Saar

Politik

FDP Saar fordert das flächendeckende Impfen in Arztpraxen

Dr. Helmut Isringhaus, stellvertretender Landesvorsitzender der FDP Saar und gesundheitspolitischer Sprecher: “Das Impfen in Arztpraxen muss dringend umgesetzt werden,...

LSU im Gespräch mit Tobias Hans:

v.l.: Ministerpräsident Tobias Hans und LSU-Bundesvorsitzender Alexander Vogt (Bildquelle: Konrad Bauer, LSU Bundesverband) Ministerpräsident sieht Schutz sexueller Identität in der...

FDP fordert die sofortige Einführung der digitalen Gesundheitsakte

mit Dokumentation von Corona-Tests und Impfungen! Die digitale Gesundheitsakte (ePA) soll schon seit Jahren eingeführt werden. Bisher ist nur in...

Die Polizei konnte in der Nacht zum 23.12.2018 eine junge Frau aus Saarbrücken aus der Saar retten. Die 22-jährige Frau hatte gegen 04.10 Uhr selbst per Handy bei der Integrierten Leitstelle mitgeteilt, dass sie in Höhe der Burbacher Staustufe in die Saar gefallen sei und sich noch im Wasser befinde. Um 04.18 Uhr gelang es daraufhin einem Beamten der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach, die noch im Wasser liegende Frau an Land zu ziehen und bereitstehenden Rettungskräften zu überstellen. Die leicht unterkühlte Frau wurde vorsorglich in eine Saarbrücker Klinik verbracht. Die Ermittlungen, wie die Frau in die Saar gelangte, dauern noch an.

Für weitere Auskünfte steht der jeweilige Dienstgruppenleiter der PI Saarbrücken-Burbach unter Tel. 0681/9715-230 zur Verfügung.

Regionalverband Saarbrücken

Vielzahl toter und verwahrloster Katzen in Gartenlaube entdeckt

Saarbrücken (ots) - Am Sonntag, 07.03.2021, 11:18, wird die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt von einem Zeugen wegen potenzieller Verstöße gegen das...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung