Dienstag, April 20, 2021

Polizei verhindert bevorstehende Bedrohung mittels Schusswaffe in Dillingen-Diefflen

Politik

Nalbacher Straße in Dillingen-Diefflen (ots) – Am heutigen Nachmittag, den
25.02.21, gegen 15:17 Uhr, kam es zu einer Bedrohungslage im Dillinger Stadtteil Diefflen. Der 25-jährige Geschädigte teilte der Polizei eine bevorstehende Bedrohung mit Schusswaffe zu seinem Nachteil mit. Sowohl der Geschädigte als auch der Beschuldigte sind polizeibekannt. Anlässlich der mitgeteilten Schusswaffe suchte die Polizei die Einsatzörtlichkeit mit starken Einsatzkräften auf. Während die Polizei das Wohnanwesen des Geschädigten sicherte, konnte der 33-jährige Beschuldigte bei günstiger Gelegenheit vor seinem Wohnanwesen in Nalbach-Körprich widerstandslos festgenommen werden. Keine der Personen wurde verletzt. Die betreffende Schusswaffe konnte aufgefunden und sichergestellt werden. Eine waffenrechtliche Begutachtung der Schusswaffe steht noch aus. Die genauen Hintergründe der Tat sind Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.
Diese dauern derzeit noch an.

Regionalverband Saarbrücken

Nach Landfriedensbruch am St. Johanner Markt – Polizei richtet Hinweisportal ein

Quelle: Polizei Saarbrücken (ots) Nach den Vorkommnissen von Samstag auf Sonntag (17/18.04.2021) auf dem Saarbrücker St. Johanner Markt hat die Polizei ein...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung