Donnerstag, August 18, 2022
- Werbung -
StartRegionalLandkreis SaarlouisPolizeieinsatz wegen Übergriffen eines Ex-Partners - Polizist leichtverletzt

Polizeieinsatz wegen Übergriffen eines Ex-Partners – Polizist leichtverletzt

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Wadgassen (ots)

Beamte der PI Saarlouis wurden am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr alarmiert, weil ein 22-jähriger Mann seine Ex-Partnerin bedrängte. Der Vorfall ereignete sich auf dem Parkplatz des Outlet-Centers in Wadgassen. Als die Polizisten vor Ort eintrafen, hinderte der Täter die 18-jährige Ex-Partnerin am Verlassen ihres Pkw und hielt sie weiter gegen ihren Willen in dem Auto fest. Da er auch auf die eindringliche Ansprache der Polizeibeamten nicht reagierte und sich weigerte, von der Frau abzulassen, musste die Polizei Zwang gegen ihn anwenden, indem er aus dem Auto der Geschädigten hinaus und zu Boden verbracht wurde. Hierbei trat und schlug der Mann nach den Beamten, weshalb ihm Fesseln angelegt werden mussten und weitere Polizeibeamte zur Unterstützung auf den Parkplatz kamen. Bei der Fixierung des Störers erlitt ein Polizist eine Schürfwunde am Knie. Der 22-jährige Täter wurde zunächst in eine Gewahrsamszelle der Polizeiinspektion Saarlouis eingeliefert und kam anschließend aufgrund eines gegen ihn bestehenden Haftbefehls in eine Arrestanstalt.

Quelle: Polizeiinspektion Saarlouis

Aktuelle Beiträge