StartRegionalverband SaarbrückenVölklingenPolizeiinspektion Völklingen: Sachbeschädigungen, Falschfahrer und Angriffe auf Beamte

Polizeiinspektion Völklingen: Sachbeschädigungen, Falschfahrer und Angriffe auf Beamte

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Unbekannte Gruppe beschädigt Tiefgarage in Völklingen

Am Freitagabend, dem 31. Mai 2024, wurde die Tiefgarage in Völklingen von einer Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen beschädigt. Diese entnahmen die Feuerlöscher aus ihren Halterungen und lösten sie in der Tiefgarage aus. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Notfallmitteln wurde eingeleitet. Die Polizei sucht nach Hinweisen zur Identität der Täter.

Falschfahrer auf der A620

Am frühen Samstagmorgen, dem 1. Juni 2024, meldeten zwei Fahrzeugführer einen Falschfahrer auf der A620 zwischen Wallerfangen und Völklingen. Der Pkw mit französischen Kennzeichen fuhr entgegen der Fahrtrichtung von Saarlouis nach Saarbrücken. Trotz der gefährlichen Situation kam es zu keinem Unfall. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Angriffe auf Polizeibeamte in Fürstenhausen und Ludweiler

Am Wochenende kam es zu mehreren Vorfällen, bei denen Polizeibeamte der Polizeiinspektion Völklingen angegriffen und verletzt wurden.

Am Freitagvormittag solidarisierten sich in Fürstenhausen mehrere Familienmitglieder bei einem Routineeinsatz und verletzten zwei Beamte leicht.

Am frühen Sonntagmorgen, dem 2. Juni 2024, meldeten Anwohner in Ludweiler eine stark alkoholisierte Frau. Bei ihrer Überführung ins Polizeigewahrsam verletzte sie einen Beamten im Gesicht. Auch auf der Dienststelle beruhigte sie sich nicht und griff später drei Beamtinnen an, die leicht verletzt wurden. Gegen die Angreifer wurden Ermittlungsverfahren wegen tätlichen Angriffs und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Alle betroffenen Beamten blieben dienstfähig.

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Lauterbach

Am Samstag, dem 1. Juni 2024, beschädigte ein Fahrzeugführer in der Straße Am Weinbrunnen in Lauterbach zwischen 09:45 Uhr und 13:00 Uhr beim Einparken einen am Fahrbahnrand geparkten grauen VW Touran. Der Unfallverursacher flüchtete vom Unfallort, ohne den entstandenen Schaden zu melden. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06898/2020 zu melden.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com