Montag, März 1, 2021

Projekttag zum Thema Medienkompetenz an der Mühlbachschule Schiffweiler

Politik

SPD kritisiert Union wegen Grenzsituation

Wieder prescht Union gegen Willen der Menschen in Frankreich und Deutschland vor „Erneut werden die Grenzen zwischen Lothringen und Deutschland...

Oskar Lafontaine: Deutsch-französische Freundschaft nicht weiter beschädigen

„Die deutsch-französische Freundschaft ist für die Zusammenarbeit in Europa unverzichtbar. Sie darf nicht weiter beschädigt werden.“ Mit diesen Worten...

Alexander Funk: Jetzt digitale Test-Infrastruktur schaffen

Weichen stellen, ‚Freitesten‘ ermöglichen und EU-Impf-Pass in Corona-App integrieren Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Alexander Funk, sieht großen Handlungsbedarf in der...

An der Mühlbachschule in Schiffweiler fand  für die Klassenstufe 6  ein Projekt zum Thema Medienkompetenz statt. Die Projekttage sind ein Baustein des Präventionskonzeptes der Schule, welches sich auf die aktuelle Lebenswelt der Schüler bezieht.

Das Projekt wurde von  der Lehrerin Barbara Maroldt und der Schoolworkerin Sarah Köhler geleitet und durch die Praktikantin der HTW Saar Sarah Wagner unterstützt.

Die Veranstaltung umfasste sechs Schulstunden und war ein stetiger Wechsel von Theorie und Praxis. Das Projekt bietet die Möglichkeit, auf viele Anliegen, persönliche Erfahrungen und Fragen der Kinder und Jugendlichen einzugehen.

Der theoretische Teil des Projekttages fand im Computerraum statt und bezog sich auf die Themen Passwortsicherheit, Umgang mit persönlichen Daten im Internet, Recht am eigenen Bild/Urheberrecht und Cyber- Mobbing.

Der theoretische Teil wurde durch kleine Spots   der Internetseite www.klicksafe.de,  Fragebögen und praktische Einheiten am PC  ergänzt. Aufgrund des abwechslungsreichen Programmes nahmen alle Schüler/innen motiviert und interessiert am Projekttag teil.

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung