StartPanoramaRentrisch: Person gerät unter Zug und bleibt unverletzt

Rentrisch: Person gerät unter Zug und bleibt unverletzt

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Wie die Feuerwehr St. Ingbert meldet, wurde heute Mittag, gegen 13:00 Uhr, über die Deutsche Bahn ein Bahnunfall in St. Ingbert-Rentrisch gemeldet. In Höhe der Eisenbahnüberführung in der Unteren Kaiserstraße wäre eine Person von einem Zug überfahren worden, lautete die Einsatzmeldung.

Foto: Alex Weber-Feuerwehr

Umgehend rückten die Löschbezirke St. Ingbert-Mitte, Oberwürzbach und Rentrisch mit sieben Einsatzfahrzeugen aus. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute am Zug bestätigte der Lokführer, dass eine Person inmitten des Gleisbetts gewesen wäre und der Zug darüber gefahren sei. Die Bahn sperrte die Strecke für den kompletten Bahnverkehr. Einsatzkräfte der Feuerwehr erkundeten die komplette Strecke auf der der Zug stand. Die Person wurde unter den hinteren Waggons des Güterzuges im Gleisbett aufgefunden. Sie war aber augenscheinlich unverletzt und wohlauf. Der Rettungsdienst behandelte die Person und den Lokführer. Die Feuerwehr musste nicht weiter tätig werden und übergab die Einsatzstelle nach ca. einer dreiviertel Stunde an die Deutsche Bahn.

Die Ermittlungen hat die Bundespolizei aufgenommen.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com