StartKulturMusikSaarländisches Staatsorchester: Zum Saisonabschluss wird die Alpensinfonie aufgeführt

Saarländisches Staatsorchester: Zum Saisonabschluss wird die Alpensinfonie aufgeführt

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Zum Abschluss der Konzertsaison 2023/2024 erfüllt sich Generalmusikdirektor Sébastien Rouland einen lang gehegten Traum: die Aufführung von Richard Strauss’ monumentaler »Alpensinfonie«. Dieses Werk, das auf Roulands persönlicher Wunschliste ganz oben steht, wird endlich im 8. Sinfoniekonzert erklingen. Rouland freut sich besonders darauf, das Stück mit einem so groß besetzten Orchester aufzuführen.

Das Saarländische Staatsorchester wird die »Alpensinfonie« gleich zweimal darbieten: am Sonntag, den 23. Juni 2023 um 11:00 Uhr und am Montag, den 24. Juni 2024 um 19:30 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle. Das Programm wird durch Mozarts Klavierkonzert A-Dur ergänzt, bei dem die renommierte Pianistin Sophie Pacini als Solistin auftreten wird.

Tickets für dieses musikalische Highlight sind ab 19,00 Euro an der Theaterkasse sowie im Webshop auf der Website des Saarländischen Staatstheaters erhältlich. Die Tages- bzw. Abendkasse in der Congresshalle öffnet jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn.

Dieses Konzert bietet eine einzigartige Gelegenheit, die majestätische »Alpensinfonie« in ihrer vollen Pracht zu erleben und einen musikalischen Höhepunkt der Saison zu genießen.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com