Freitag, Januar 22, 2021

Schwerer Verkehrsunfall auf B 51 – Ersthelfer rettet Leben

Politik

SPD kritisiert Schließung der Ausländerbehörde in Saarbrücken

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken äußert scharfe Kritik an der Schließung der Nebenstelle der Ausländerbehörde in der Landeshauptstadt durch das saarländische...

Grüne fordern von der Landesregierung Maßnahmen zum Erhalt alter PV-Anlagen

Die jüngste EEG-Reform auf Bundesebene die Gefahr, dass alte PV-Anlagen sich künftig nicht mehr rechnen und stillgelegt werden, obwohl...

Europaminister Peter Strobel: Das Saarland feiert die deutsch-französische Freundschaft!

Peter Strobel, ministre des affaires européennes : Le Land Sarre célèbre l'amitié franco-allemande! Am 22. Januar 1963 haben Deutschland und...

Die Polizei Saarbrücken informiert:

Saarbrücken. Am 23.10.2019 gegen 16:55 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 51 in Höhe Kleinblittersdorf. Ein 24 jähriger deutscher Staatsangehöriger befuhr die B51 aus Richtung Saarbrücken kommend in Fahrtrichtung Saargemünd. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen PKW, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal und ungebremst mit einem entgegengesetzt fahrenden Pkw. Dieser wurde von einer 64-jährigen, französischen Staatsangehörigen geführt.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge erheblich deformiert. Die jeweiligen Fahrzeugführer mussten notfallmedizinisch an der Unfallstelle versorgt und im Anschluss in umliegende Krankenhäuser schwerstverletzt eingeliefert werden. 

Ein Ersthelfer, amerikanischer Polizist, leistete unmittelbar nach dem Unfallgeschehen Erste Hilfe Maßnahmen, indem er einem Unfallbeteiligten ein Tourniquet anlegte. Nur durch dessen beherztes Handeln konnte das Leben des Verletzten durch wenig später eintreffende Rettungskräfte gerettet werden.

Zeugen des Unfallgeschehens werden dringend gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681 9321 233 in Verbindung zu setzen.

Regionalverband Saarbrücken

Regionalverband reduziert Elternbeiträge der Kindertagespflege für Januar

Analog zu den Kindertageseinrichtungen werden zwei Drittel erstattet Der Regionalverband Saarbrücken reduziert analog zu den Regelungen, die für die Kindertageseinrichtungen...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung