StartPanoramaVerschenkbörse im Rahmen des Kirchbergsommers am 10. September abgesagt

Verschenkbörse im Rahmen des Kirchbergsommers am 10. September abgesagt

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Wegen Krankheit und des vorhergesagten Regenwetters wird die Veranstaltung abgesagt. Ein Ersatztermin wird gesucht und in Kürze bekannt gegeben.

+++++

Erstmeldung:

Shoppen zum Nulltarif – nachhaltig und sinnstiftend!

Saarbrücken. Die Verschenkbörse an diesem Samstag ist eine gute Gelegenheit, Dinge weiterzugeben, die man nicht mehr benötigt und die zu schade zum Wegzuwerfen sind. Damit tut man nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch direkt seinen Mitmenschen etwas Gutes.

Am Samstag, den 10. September 2022 findet zum vierten Mal eine Verschenkbörse im Unteren Malstatt statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation der Nachhaltigkeitsinitiativen Transition Town Saarbrücken e.V. und Weltveränderer e.V.  sowie dem Quartiersmanagement Malstatt und dem Stadtteilbüro Malstatt (Diakonie Saar) organisiert. Die Verschenkbörse findet auf dem Kirchberggelände an der Ganztagsgrundschule Kirchberg in der St. Josefstraße 11 in 66115 Saarbrücken im Freien statt und richtet sich an alle Interessierten.

Zwischen 10 und 12 Uhr öffnet die Annahmestation, an der gebrauchte oder ggf. auch neue ungenutzte Dinge entgegengenommen werden. Es sollen ausschließlich Sachen in gutem bzw. funktionsfähigem Zustand abgegeben werden. Dazu zählen: Kleider Schmuck, Spielzeug, Kinderbücher, Deko- und Haushaltsgegenstände sowie Kleingeräte. Nicht angenommen werden Bücher für Erwachsene und Jugendliche, CDs/DVDs sperrige Gegenstände wie Möbel oder Fernsehgeräte. Zerbrochene, unvollständige oder unsortierte Kleinartikel sind ebenfalls nicht gewünscht. Der beteiligte Verein Transition Town Saarbrücken e.V. hat eine Liste mit dutzenden alternativen Weitergabe-Möglichkeiten in Saarbrücken und Umgebung
erstellt. https://transitionsaarbruecken.de/de/dingen-verschenken-statt-verschwenden/

Für größere Dinge wie Möbel oder Haushaltsgeräte, die zu verschenken sind, gibt es die Möglichkeit, selbst geschriebene Anzeigen mit Beschreibung der Artikel und mit Kontaktdaten mitzubringen und an einer Pinnwand aufzuhängen.

Start des Mitnehmens von Artikeln bei der Verschenkbörse ist um 11 Uhr (bis 15 Uhr). So entsteht ein lebendiges Geben und (Mit-)Nehmen.

Mit der Verschenkbörse möchten wir Denkanstöße zu einem nachhaltigen Konsum geben und der heutigen Wegwerfmentalität entgegenwirken. Nutzbare Dinge, die ein Mensch nicht mehr benötigt, können genau das sein, was ein anderer jetzt gut gebrauchen kann. Hier kann jeder diese statt zu verkaufen „spenden“ und vielleicht noch etwas Nützliches oder Schönes für sich selbst finden.

Die Verschenkbörse findet im Rahmen des zweitägigen Kirchbergsommers des Stadtteilbüros Malstatt (Diakonie Saar) statt, der bereits am Freitag, den 9. September 2022 startet.
Am Freitag stehen ein Flohmarkt, ein gemeinsames Picknick und Tanzen auf dem Programm, zu dem alle Anwohnenden aus Malstatt eingeladen sind und etwas Kleines zu Essen mitbringen sollen.
Nähere Informationen zum Kirchbergsommer erhalten sie unter sbm@dwsaar.de oder unter 0681 94735-0

Der Eintritt an beiden Tagen ist frei.

Bei starkem Regen wird die Verschenkbörse abgesagt und es wird zeitnah ein Ersatztermin bekanntgegeben.

Quelle: Transition Town Saarbrücken e.V.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge