StartGesundheitStaatssekretärin warnt vor den Risiken von E-Zigaretten zum Weltnichtrauchertag

Staatssekretärin warnt vor den Risiken von E-Zigaretten zum Weltnichtrauchertag

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Anlässlich des Weltnichtrauchertags 2024 hat die Staatssekretärin und Landesbeauftragte für Sucht und Drogen, Bettina Altesleben, eindringlich vor den gesundheitlichen Gefahren des Tabak- und Nikotinkonsums gewarnt. Trotz eines leichten Rückgangs bleibt der Tabakkonsum in der Bevölkerung weit verbreitet: Ein Drittel der Erwachsenen in Deutschland raucht, und bei etwa acht Prozent ist der Konsum problematisch. Auch unter Jugendlichen ist der Tabakkonsum mit etwa sieben Prozent alarmierend hoch, wobei E-Zigaretten und Vapes besonders beliebt sind.

Altesleben betont, dass sowohl traditionelle Zigaretten als auch E-Zigaretten erhebliche gesundheitliche Risiken bergen. Der Konsum von Tabak und Nikotin schädigt nahezu alle Organe des Körpers und kann zu Krebserkrankungen, Schlaganfällen, Atemwegs- und Herz-Kreislauferkrankungen führen. Zudem macht der Wirkstoff Nikotin stark abhängig und gefährdet durch Passivrauchen auch Nichtraucher.

Die Staatssekretärin unterstreicht die Vorteile eines rauch- und nikotinfreien Lebens. Bereits wenige Tage nach dem letzten Konsum verbessern sich das gesundheitliche Befinden, die Lunge beginnt sich zu erholen und der Blutdruck sinkt. Langfristig reduziert sich das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle und verschiedene Krebsarten.

Altesleben verweist auf die Ausstiegsprogramme der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die Unterstützung für Raucher bieten, die mit dem Rauchen aufhören möchten. Dazu gehören die Webseite rauchfrei-info.de und die kostenfreie Telefonberatung zur Rauchentwöhnung unter 0800 8 31 31 31, die von Montag bis Donnerstag von 10 bis 22 Uhr und von Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr erreichbar ist.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com