Donnerstag, Februar 25, 2021

Stadtmarketing Homburg ruft zum Wettbewerb auf

Politik

Dennis Lander: Unabhängigkeit der Staatsanwaltschaften stärken

Landesregierung sollte Widerstand gegen die Pläne der Bundesjustizministerin aufgeben Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, ihren Widerstand...

FDP: Landesregierung muss endlich nachvollziehbares Öffnungskonzept für alle Branchen vorlegen

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, endlich ein transparentes Öffnungskonzept für alle Branchen nach klaren Kriterien vorlegen.Dazu die...

Grüne wollen mehr Wildnisgebiete im Saarland

Tressel/Borger: Waldschutzgebiet im Nordsaarland jetzt ausweisen – Wildnisaktionsplan zur Erreichung des Zwei-Prozent-Ziels erarbeiten Vor dem Hintergrund, dass Deutschland immer noch...

Bestimmt haben viele Wanderer in letzter Zeit bei Spaziergängen durch den Wald oder die Stadt ein paar bunt bemalte Steine gefunden, diese wieder ausgelegt oder auch zur Verschönerung des eigenen Gartens behalten. Einige, vor allem Kinder, haben nach Ansicht des Homburger Stadtmarketings sicherlich auch Steine mit verschiedenen Motiven selbst angemalt und ausgelegt.

Das Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing startet nun einen Aufruf zum Thema: Wer malt den schönsten Homburg-Stein?

Aufgefordert wird dazu, einfach drauf los zu malen, mit allem was einem zum Thema Homburg einfällt. Unter allen Steinen, die bis zum 24. Juli 2020 abgegeben werden, werden die schönsten Homburg-Steine über die Homepage des Amts für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing prämiert. Zu gewinnen gibt es folgende Gutscheine, die in Homburger Geschäften eingelöst werden können:

1.    Preis: 50-Euro-Gutschein

2.    Preis: 30-Euro-Gutschein

3.    Preis: 10-Euro-Gutschein

4.    bis 25. Preis: je ein 5-Euro-Gutschein.

Außerdem möchte das Amt gern alle abgegebenen Homburg-Steine für eine eigene Aktion verwenden und sie in diesem Zusammenhang im Rahmen eines Gewinnspiels in Homburg auslegen.

Hier stehen die genauen Teilnahmebedingungen: https://www.homburg.de/index.php/wirtschaft/wirtschaft/stadtmarketing/6701-aktion-homburg-steine

Aber zuerst sind alle Personen gefragt, ob jung oder alt, die die Aktion unterstützen und sich am Wettbewerb beteiligen. Die Steine mit den Kontaktdaten können bis spätestens 24. Juli 2020 an folgenden Stellen abgegeben werden:

Kreisstadt Homburg, Rathaus, Am Forum 5, 66424 Homburg (Briefkasten oder Information);

Tourist-Info, Talstraße 57a, 66424 Homburg;

CreaDoro, Saarbrücker Str. 19, 66424 Homburg.

An allen Abgabestellen können auch kostenlose Stein-Rohlinge zum Bemalen abgeholt werden. Den Steinen sollte ein Zettel mit Namen, Anschrift, Telefonnummer und Email beigelegt werden. 

Mit der Abgabe erklären sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl damit einverstanden, dass die schönsten Steine prämiert und zusammen mit dem Vor- und Nachnamen des Künstlers / der Künstlerin auf der  Facebook-Seite und Homepage des Amts für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing veröffentlichen werden als auch damit, dass die Homburg-Steine für eine Gewinnspielaktion Anfang September genutzt werden dürfen und sie in diesem Zusammenhang in Homburg auslegen. 

Rückfragen sind möglich unter Tel.: 06841 – 101 409.

Foto: Amt für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung

Regionalverband Saarbrücken

Zeugenaufruf nach Pöbeleien und Nötigungen gegenüber zwei Jugendlichen

Saarbrücken (ots) - Am gestrigen Mittwoch, 24. Februar 2021 kam es gegen 16:00 Uhr hinter dem Gebäude der "Agentur...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung