StartSaar-Pfalz-KreisHomburgSven Sökler bleibt dem FC 08 Homburg treu: Vertragsverlängerung und neue Aufgaben

Sven Sökler bleibt dem FC 08 Homburg treu: Vertragsverlängerung und neue Aufgaben

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Sven Sökler hat seinen Vertrag beim FC 08 Homburg verlängert und wird weiterhin als Co-Trainer tätig sein. Darüber hinaus übernimmt der 39-Jährige nun auch die Rolle des sportlichen Jugendkoordinators im Leistungsbereich des Vereins. Diese Entscheidung folgt auf die kürzliche Verlängerung der Verträge von Cheftrainer Danny Schwarz, Co-Trainer Benjamin Schwarz und Torwarttrainer Enver Marina.

Sökler, der seit sieben Jahren beim FCH ist, begann seine Karriere beim Verein als Spieler der ersten Mannschaft und später der U23. Seit der Saison 2021/22 ist er Co-Trainer der Profimannschaft und fungierte zweimal als Interimstrainer. Mit der neuen Vertragsverlängerung geht er in seine vierte Saison als Co-Trainer.

Neben seinen Aufgaben als Co-Trainer wird Sökler ab sofort die Position des sportlichen Jugendkoordinators übernehmen. Diese Rolle wurde nach dem Weggang von Sebastian Grafen frei. Gemeinsam mit Jugendleiter Kai Klein wird Sökler die Jugendarbeit des Vereins verantworten und als Bindeglied zwischen den Jugendmannschaften, der U23 und der Profimannschaft agieren. Ziel ist es, die verschiedenen Bereiche des Vereins enger miteinander zu vernetzen.

FCH-Sportvorstand Michael Koch äußerte sich positiv über die Vertragsverlängerung und die neuen Aufgaben von Sökler: „Wir freuen uns, dass Sven uns als Co-Trainer weiterhin erhalten bleibt. Zudem wird er mit der Funktion des sportlichen Jugendkoordinators weitere Aufgaben übernehmen und als Ansprechpartner und Bindeglied zwischen dem Jugend-Leistungsbereich, der U23 und der 1. Mannschaft fungieren, die in Zukunft enger miteinander vernetzt sein sollen.“

Sökler selbst zeigte sich ebenfalls erfreut über die Verlängerung und seine neuen Aufgaben: „Ich freue mich sehr, dass es in Homburg für mich weitergeht, da ich nun schon einige Jahre hier bin und mich sehr wohlfühle. Wir verstehen uns im Trainerteam auf und neben dem Platz sehr gut. Ich hoffe, dass wir unsere Ziele nun gemeinsam erreichen werden. Zudem werde ich nun zusätzlich eine neue Aufgabe in der Jugend übernehmen, auf die ich sehr gespannt bin und mich sehr freue. Ich werde gemeinsam mit Kai Klein alles geben, damit wir auch in der Jugend erfolgreich sein werden.“

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com