Sonntag, Oktober 17, 2021
- Werbung -
StartThemenTraoré für zwei Spiele gesperrt

Traoré für zwei Spiele gesperrt

VfL-Außenverteidiger Omar Traoré wird dem VfL Osnabrück in den beiden nächsten Meisterschaftsspielen fehlen. Das Urteil ist bereits rechtskräftig

Nach seiner Rote Karte im Auswärtsspiel beim 1. FC Saarbrücken wird Omar Traoré für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt. Der in Osnabrück geborene Neuzugang wird dem VfL damit in den Heimspielen gegen den SV Wehen Wiesbaden sowie den MSV Duisburg fehlen. 

Im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wurde Traoré wegen der Verhinderung einer offensichtlichen Torchance gesperrt.

Sowohl Omar Traoré als auch der VfL haben dem Urteil zugestimmt, damit ist es rechtskräftig.

- Werbung -

Aktuelle Beiträge